SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen
Wie viel benötige ich von was, damit beim Raclette jeder satt wird? Diese Frage beantwortet dir unser Redakteur Florian in diesem Artikel.

Raclette Zutaten: So kaufst du die richtige Menge

FloCooks vom SevenCooks Team
17.12.2018
Du liebst Raclette, weißt aber nicht, wie viel du von den einzelnen Zutaten einkaufen solltest? Kein Problem. Wir zeigen dir, was du für ein Raclette alles brauchst und wie viel davon.

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Raclette ist an Weihnachten oder Silvester das bevorzugte Essen von vielen. Es ist schnell zubereitet, gesellig und das Essen ist nicht schon nach wenigen Minuten vorbei, sondern zieht sich mehrere Stunden. Hört sich ja eigentlich perfekt an. Würde es da nicht einen entscheidenden Nachteil geben.

Der Gastgeber steht meist vor einer Herausforderung, die er nicht meistern kann: Wie viel kaufe ich von welchen Zutaten ein? Denn nicht nur die Geschmäcker sind verschieden, sondern es lassen sich auch unzählige verschiedene Varianten in den Pfännchen zubereiten – eine genaue Kalkulation ist daher meist unmöglich. Oftmals kauft man daher viel zu viel ein, aus Angst, dass eine Zutat ausgehen könnte und die Person dann nichts mehr zum Essen findet.

So ergeht es auch mir jedes Mal aufs Neue und jedes Mal schwöre ich mir, weniger zu kaufen – daran gehalten habe ich mich aber bislang nicht.

Jedoch macht es mir dann auch nicht immer spaß, die anschließenden Tage die Reste vom Raclette zu Essen. Daher habe ich mich auf die Suche gemacht, wie man die perfekte Menge pro Kopf beim Raclette ausrechnen kann. Und siehe da, ich habe sie gefunden, ausgebessert, angepasst und optimiert. So kann ich dir jetzt guten Gewissens eine Empfehlung für den bevorstehenden Raclette-Zutaten-Einkauf geben.

Hinweis: Meine Empfehlungen sind Durchschnittswerte. Da jeder Gast andere Vorlieben hat, gleicht sich das aber im Gesamten wieder aus. Zudem hängt auch alles von der Vielfalt der gekauften Zutaten ab.

Racletteportionen: Wie viel brauche ich von was?

  • Kartoffeln: 200 Gramm pro Person
  • Brot: 80 Gramm pro Person
  • Käse: 150-250 Gramm pro Person
  • Gemüse: 150-200 Gramm
  • Salat: 80 Gramm pro Person
  • Antipasti: 50 Gramm pro Person

Die richtige Menge an Kartoffeln und Brot fürs Raclette

Brot und Kartoffeln sind zwei Klassiker, die für mich zum Raclette einfach dazu gehören. Meistens werden vorgekochte Salz- oder Pellkartoffeln serviert und ein Baguette. Wer jedoch Weizenmehl nicht so gut verträgt, kann auch gut auf Vollkornbrot oder Roggenbrot zurückgreifen.

Für die richtige Menge solltest du pro Person folgendes Einplanen:

  • 200 Gramm Kartoffeln
  • 80 Gramm Brot

Wie viel Käse brauche ich fürs Raclette?

Eine Frage, die ich mir jedes Mal im Supermarkt stelle. Oftmals wird gesagt, dass 200 bis 250 Gramm an Käse pro Person benötigt werden. Aber aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, das ist zu viel. Je mehr Leckereien und Zutaten auf dem Tisch stehen, desto weniger Pfännchen mit Käse werden gegessen. 150 Gramm reichen daher bei einer großen Vielfalt auf dem Tisch vollkommen aus.

Raclette Pizza Eignet sich hervorragend zum Überbacken: unsere Raclette Pizza. Foto: SevenCooks

Meist wird beim Raclette zu einem Raclette-Käse gegriffen, ohne zu wissen was es für einer ist. Da das Wort nicht geschützt ist, kann die Käsesorte daher auch von Supermarkt zu Supermarkt variieren. Hauptsächlich wird aber ein weicher Rohmilchkäse verwendet, wie der typische Walliser Raclette-Käse.

Zum Raclette eigenen sich aber auch wunderbar andere Käsesorten:

  • Blauschimmelkäse
  • Gouda
  • Butterkäse
  • Mozzarella
  • Bergkäse
  • Schafkäse

Tipp: Du willst veganen Käseersatz für dein Raclette: Dann solltest du diesen Artikel von uns lesen: Veganer Raclettekäse: 4 einfache Rezepte zum Selbermachen

Die richtige Menge Gemüse beim Raclette

Für mich darf eine große Auswahl an Gemüse beim Raclette nicht fehlen. Ob in einem Pfännchen oder oben auf der Grillplatte – es gibt viele Varianten und Kombinationsmöglichkeiten. Durchschnittlich sollte pro Person mit rund 150 bis 200 Gramm Gemüse gerechnet werden. Dieses Gemüse eignet sich fürs Raclette:

  • Mais
  • Tomaten
  • Zucchini
  • Paprika
  • Zwiebeln
  • Möhren
  • Lauchzwiebeln

So viel Salat brauchst du zum Raclette

Salat gehört wohl für die meisten zum Raclette dazu – so auch bei mir. Dabei ist aber nicht unbedingt nur der typische grüne Beilagensalat gemeint, sondern alle verschieden Varianten, die unter Salat fallen können, wie Nudelsalat, Caprese, Tomatensalat. Die richtige Menge dafür liegt bei 80 Gramm pro Person.

Wie wäre es mit Antipasti zum Raclette?

Wegen den italienischen Wurzeln in meiner Familie gehört bei uns Antipasti zum festen Bestandteil eines Raclettes. Egal ob in der Zeit zwischen den Pfännchen, vor dem Einheizen oder im Anschluss beim gemeinsamen Zusammensitzen: Antipasti geht immer und passt zu jedem geselligen Abend. Solltest du auch Antipasti servieren wollen, dann empfehle ich dir pro Person 50 Gramm zu berechnen.

Antipasti, das gut zum Raclette passt:

Eingelegtes Gemüse Passt super zum Raclette: eingelegtes Gemüse. Foto: SevenCooks

Kräuter als Tipp beim Raclette

Wenn es ums Raclette geht, dann werden Kräuter oftmals vernachlässigt. Wie in jedem anderen Gericht auch, sollten beim Raclette die Kräuter nicht fehlen, da sie die letzten, geschmacklichen Prozente aus den unterschiedlichen Pfännchen herausholen. Diese Kräuter eigenen sich beim Raclette:

  • Minze
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Basilikum
  • Majoran
  • Kurkuma
  • Koriander

Lust auf Inspirationen?

Du brauchst ein paar Ideen, welche Pfännchen sich so alles zubereiten lassen? Welche Dips prima zum Raclette passen oder was es für tolle Beilagen gibt? Dann schau in unserer Rezeptsammlung – Raclette – ein Hoch auf die heißen Pfännchen – vorbei.

Lesetipps der Redaktion:

Titelbild: SevenCooks

Teile diesen Artikel
Artikel teilen

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche 7 neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.