SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Hefeschmelz

    mit Margarine, Hefeflocken, Cashewkerne, Wasser

    Überbacken ohne Käse geht nicht? Geht doch! Und zwar mit einem Hefeschmelz. Er ist leicht zubereitet und schmeckt auf Lasagne, Gratins & Co. einfach phantastisch. Das Gute daran: diese Variante ist auch noch glutenfrei.

    25
    Veganes Rezept: Hefeschmelz
    Veganes Rezept: Hefeschmelz
    Veganes Rezept: Hefeschmelz

    Vegan

    447 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    10 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    10 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Mixer
    • Topf

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Überbacken ohne Käse geht nicht? Geht doch! Und zwar mit einem Hefeschmelz. Er ist leicht zubereitet und schmeckt auf Lasagne, Gratins & Co. einfach phantastisch. Das Gute daran: diese Variante ist auch noch glutenfrei.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    200gCashewkerne200mlWasser

    Cashewkerne im Mixer zu einer glatten Masse verrühren lassen.

    Zubereitung: Hefeschmelz: Cashewkerne mit Wasser mixen
    2
    0,5TLSalz1PriseKurkuma1PriseMuskat

    Diese Masse mit Salz, Kurkuma und Muskat abwürzen.

    3
    200gMargarine1,5TLmittelscharferSenf4ELHefeflocken

    Margarine bei mittlerer Hitze in einem Topf schmelzen. Senf, die gewürzte Cashewcreme und die Hefeflocken in die Margarine einrühren, bis eine glatte Masse entsteht.

    Zubereitung: Senf zu Cashew-Margarine-Masse geben
    Tipp!

    Wer keine Cashewkerne zuhause hat, kann diese einfach durch Mehl ersetzen. Dann ist der Hefeschmelz allerdings nicht mehr glutenfrei!

    Die Menge reicht für eine Auflaufform für sechs Personen.

    Mehr davon?

    Probier den Hefeschmelz doch auch mal zu Raclette – leckere Ideen zum Raclette gibt's hier.


    Zubereitungsdauer

    10 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Mixer
    • Topf

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.