SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Zucchini Maultauschen mit Hüttenkäse-Pilz-Füllung

    mit Zucchini, braune Champignons, Frischkäse 10 % , Knoblauchzehe

    8

    Vegetarisch

    72 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    25 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Stücke

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    10 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Pfanne

    Nährwerte pro Portion

    Eine Portion entspricht 2 Stücke

    Allergene


    Tags

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    0,25Zucchini

    Zucchini in lange, gerade, dünne Streifen schneiden.

    2
    3braune Champignons1Knoblauchzehe4BlätterfrischerBasilikum

    Pilze, Knoblauch und Basilikum klein schneiden.

    3

    In der Pfanne mit etwas Öl Knoblauch und Pilze zusammen anbraten, bis sie leicht Farbe bekommen.

    4
    4TLFrischkäse 10 % 2TLParmesanChili0,25TLSalzfrisch gemahlener Pfeffer

    In einer Schüssel den Hüttenkäse mit den Pilzen und dem Basilikum vermengen. Parmesan und Gewürze hinzugeben.

    5

    Je 2 Zucchini Streifen wie ein Kreuz übereinander legen. Einen Löffel der Füllung auf die Seite geben, wo die zwei Streifen überlappen.

    6

    Nun die Seiten einklappen, bis ein kleines Zucchini-Päckchen entsteht. Falls die Streifen überstehen, einfach etwas abschneiden. Sehr Eng packen, da die "Maultaschen" sonst zu leicht aufgehen. Falls nötig, mit einem Zahnstocher fixieren.

    7

    Die Maultaschen in ein wenig Öl in der Pfanne anbraten. Die Platte dabei auf niedriger Temperatur lassen und langsam anbraten. Die Maultaschen verbrennen sonst von außen und die Zucchini ist noch nicht durch.

    8

    Wenn die Maultaschen eine schöne Gold-Bräune angenommen haben sind sie bereit zum Servieren.

    Tipp!

    Die Maultaschen werden größer, wenn je 2 Streifen nebeneinander zum Kreuz ausgebreitet sind.


    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    10 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Pfanne

    Tags


    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.