SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Zabaione

mit Cashewkerne, Muskatwein, Salz, Seidentofu

Manchmal darf man richtig schlemmen. Diese Creme ist einfach der Traum. Der liebliche Muskatwein verbindet sich mit den Cashewkernen und den Gewürzen zu einem unglaublichen Geschmackserlebnis.

91

Vegan

477 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

2,3 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

2 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Dessertgläser
  • Hochleistungsmixer
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Manchmal darf man richtig schlemmen. Diese Creme ist einfach der Traum. Der liebliche Muskatwein verbindet sich mit den Cashewkernen und den Gewürzen zu einem unglaublichen Geschmackserlebnis.

Zubereitung

Ansicht

1
150gCashewkerne

Cashewkerne 2 Stunden einweichen.

2
200mlMuskatwein1PriseSalz200gSeidentofu2ELMaismehl100mlWasser100gRohrohrzucker

Cashewkerne abgießen und mit dem Muskatwein, Salz, Seidentofu, Maismehl, Wasser und Rohrohrzucker in einen Hochleistungsmixer geben und alles zu einer feinen Masse pürieren.

3
0,5Zitrone1TLgemahlene Vanille

Die Masse in einen Topf geben und die Schale der halben Zitrone sowie die Vanille unterrühren. Nun unter ständigem Rühren auf mittlerer Hitze die Creme für ca. 10 Minuten eindicken lassen.

4
200gWeintrauben

In vorbereitete Dessertgläser einige Trauben geben. Die warme Creme darüber füllen und noch mit Trauben am Rand garnieren. Warm genießen.

Tipp!

Noch genialer wird die Creme, wenn man eine Kugel Vanilleeis dazugibt. Die Kühle des Eises schmeckt wunderbar zur warmen Creme.

Für mehr Inspiration...

...schau in die Sammlung Das große Finale – Vegane Weihnachtsdesserts mit leckeren Rezepten rund um die Festtage!


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

2 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Dessertgläser
  • Hochleistungsmixer
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.