SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Wiener Schokoladentorte

mit Mineralwasser, Weizenmehl, Kristallzucker, Zartbitterschokolade

14

Vegan

645 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,4 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Springform
Eine Springform entspricht 12 Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

45 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Kuchengitter
  • Springform Durchmesser 27 cm
  • Streichpalette

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Stück

Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
130gZartbitterschokolade360ghellesWeizenmehl15gWeinsteinbackpulver100gKakaopulver290gKristallzucker1PriseSalz1Vanilleschote420mlkohlensäurehaltigesMineralwasser120mlRapsöl3ELApfelessigveganeMargarineMehl

Zartbitterschokolade fein reiben. Mehl mit Backpulver und Kakao in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Zartbitterschokolade, Salz und Vanillemark dazugeben und gut vermischen. Die Mehlmischung mit Mineralwasser, Öl und Apfelessig zu einem homogenen Teig verarbeiten. Den Teig in eine gefetteten und mit Mehl ausgestaubte Springform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 170°C ca. 45 Minuten backen. Dann den Boden gut auskühlen lassen.

2
100mlMarillennektar250gMarillenmarmelade oder Aprikosenmarmelade

Den Tortenboden aus der Springform nehmen, auf ein mit Zucker bestreutes Backpapier stürzen und halbieren. Den unteren Tortenboden mit etwas Marillennektar beträufeln und nicht zu dünn mit kalter Marmelade bestreichen. Die zweite Tortenhälfte daraufsetzen. Die restliche Marmelade in einem Topf erhitzen, über die Torte gießen und glatt streichen. Überschüssige Marmelade entfernen.

3
300gZucker125mlWasser250gSchokolade

Für die Schokoladenglasur Zucker mit Wasser in einem Topf aufkochen. Die Kochschokolade hacken und im Wasser auflösen. Mithilfe eines nassen Pinsels die Zuckerkristalle vom Rand des Topfes wischen. Die Glasur bis auf 109°C erhitzen (zum kurzen Faden kochen). Dann den Topf in ein Gefäß mit kaltem Wasser stellen. Mit der bauchigen Seite eines Kochlöffel die Glasur an der Topfwand reiben (tablieren). Die Glasur wird dabei immer dicker. Wenn sie auf ca. 50°C abgekühlt ist, überzieht sie den Kochlöffel, ohne rasch abzufließen. Dann ist die Glasur fertig.

4

Die Torte auf ein Glasiergitter setzen und mit der Glasur übergießen. Sofort mit ein paar Strichen mit einer Palette oben und seitlich glatt streichen. Die Glasur erstarren lassen und überschüssige Glasur mit einem Messer entfernen.

Tipp!

Statt Marillennektar können Sie auch Orangensaft verwenden. Mit dieser Zutat wird der Boden schön saftig. Versuchen Sie diese Torte auch einmal mit Marmelade aus Orangen oder aus roten Johannisbeeren.


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

45 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Kuchengitter
  • Springform Durchmesser 27 cm
  • Streichpalette

einfach vegan – Die süße Küche von Roland Rauter

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

einfach vegan – Die süße Küche

Erschienen im Schirner Verlag

Du findest es auf Seite 138.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.