SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Veganes Kichererbsen-Chili

    mit Zwiebel, Knoblauchzehen, Chilischote, Olivenöl

    Das Tolle an Chili ist, dass es ganz leicht für mehrere Personen zu kochen ist und mit frischem Baguette einfach wunderbar schmeckt – perfekt für Geburtstage und andere gesellige Partys.

    416
    Veganes Rezept: Veganes Kichererbsen-Chili
    Veganes Rezept: Veganes Kichererbsen-Chili
    Veganes Rezept: Veganes Kichererbsen-Chili

    Vegan

    356 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    50 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit

    30 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Topf

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Das Tolle an Chili ist, dass es ganz leicht für mehrere Personen zu kochen ist und mit frischem Baguette einfach wunderbar schmeckt – perfekt für Geburtstage und andere gesellige Partys.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    1Zwiebel2Knoblauchzehen1frischeChilischote

    Zwiebel grob würfeln, Knoblauch und Chilischote fein hacken.

    2
    3ELOlivenöl

    Olivenöl in einen heißen Topf geben, Zwiebel, Knoblauch und Chili bei niedriger bis mittlerer Hitze 5 Minuten glasig dünsten.

    3
    1Karotte1rote Paprika

    Karotte und Paprika in 1–2 cm große Würfel schneiden und mit in den Topf geben. Bei mittlerer Hitze weitere 5 Minuten anbraten.

    4
    1gTigerbohnen1gweiße Bohnen1gKichererbsen1gMais300gTomaten-Passata

    Tiger-, Bohnen und Kichererbsen und Mais sowie etwa 100 ml der Flüssigkeit dazu geben und mit gehackten Tomaten ablöschen.

    5
    250gCocktailtomaten1TLMeersalz2TLgeräuchertes Paprikapulver1TLgemischte Kräuter0,5TLChilipulver0,5TLschwarzerPfeffer75mlEspresso

    Cocktailtomaten und Gewürze unterheben und mit Kaffee aufgießen.

    6

    Bei geringer Hitze und mit geschlossenem Deckel 30 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren.

    7
    0,5BundKoriander1Limette

    Mit frisch gezupften Korianderblättern und Limettenspalten servieren.

    Resteessen

    Vom Chili ist noch ein Rest übrig, der zu viel ist, um es doch noch zu essen, aber zu wenig für eine eigene Portion? Dann koche am nächsten Tag doch einfach etwas Reis und iss das Chili als Beilage dazu!

    Mehr davon?

    Mit dieser Rezeptsammlung wird es dir schnell warm im Bauch. Denn Chili, Ingwer und anderen scharfen Gewürzen zaubern dir ein scharfes Prickeln auf die Zunge!

    Gut zu wissen

    Chili ist ein pflanzlicher Fettkiller! Ob das wirklich stimmt, erfährst du in unserem Magazin!


    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit

    30 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Topf

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.