SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Vegane Tortilla „mediterran“

    mit Kartoffeln, Kichererbsenmehl, Tomaten, Kalamata Oliven

    Tortilla ganz ohne Ei? Wie das funktioniert, verrate ich dir hier. Die Tortilla lässt sich ganz leicht zubereiten und schmeckt richtig lecker! Getrocknete Tomaten und leckere Kalamata Oliven zaubern ein mediterranes Flair.

    19
    Veganes Rezept: Vegane Tortilla "Mediterran"_1
    Veganes Rezept: Vegane Tortilla "Mediterran"_2
    Veganes Rezept: Vegane Tortilla "Mediterran"_3

    Vegan

    484 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    40 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit

    20 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Kochtopf
    • Pfanne mit Deckel

    Nährwerte pro Portion


    Allergene

    Keine enthalten


    Tortilla ganz ohne Ei? Wie das funktioniert, verrate ich dir hier. Die Tortilla lässt sich ganz leicht zubereiten und schmeckt richtig lecker! Getrocknete Tomaten und leckere Kalamata Oliven zaubern ein mediterranes Flair.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    650gKartoffeln1TLSalz

    Die Kartoffeln schälen, würfeln und in gesalzenem Wasser für 10–15 Minuten bissfest garen.

    Zubereitung Schritt 1: Kartoffeln schälen, würfeln und kochen
    2
    4Schalotten1ELOlivenöl40ggetrockneteTomaten80gKalamata Oliven

    Währenddessen die Schalotten fein würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl glasig dünsten. Getrocknete Tomaten und Oliven grob hacken.

    Zubereitung Schritt 2: Schalotten in Ölivenöl dünsten
    3
    250gKichererbsenmehl500mlWasser0,5TLPaprikapulver, edelsüß1TLBackpulver1TLSalz1TLKala Namak1TLKurkuma

    Den Teig aus Kichererbsenmehl, Wasser, Paprikapulver, Backpulver, Salz, Kala Namak und Kurkuma anrühren. Kartoffeln abseihen und zusammen mit Schalotten, Oliven und getrockneten Tomaten zum Teig geben und unterheben.

    Zubereitung Schritt 3: Teig aus Wasser, Kichererbsenmehl und Gewürzen anrühren
    Zubereitung Schritt 4: Oliven und getrocknete Tomaten zum Teig geben und vermengen
    4
    4ELOlivenöl

    In der Pfanne erneut einen Teil des Olivenöl erhitzen, den Teig in die Pfanne geben und unter geschlossenem Deckel den Teig 10–12 Minuten stocken lassen. Danach mithilfe eines Tellers die Tortilla wenden, nochmals Öl in die Pfanne geben und von der anderen Seite nochmals 10–12 Minuten goldbraun braten.

    Zubereitung Schritt 5: Masse in einer Pfanne mit Öl braten
    Zubereitung Schritt 6: Pfanne abdecken und garen lassen
    Tipp!

    Tortilla, Pfannkuchen, Omelettes und Co. wendest du am leichtesten mit Hilfe eines Tellers. Dafür einen Teller (so groß wie der Inhalt deiner Pfanne) auf die Pfanne legen und die Pfanne stürzen. Nun die Pfanne wieder auf den Herd stellen und deine Leckerei wieder vom Teller in die Pfanne gleiten lassen.

    Gut zu wissen!

    In Spanien wird die Tortilla auch „Bauernessen“ genannt. Sie ist eine richtig leckere Möglichkeit, um Reste aus der Küche zu verwerten. Gekochte Kartoffeln vom Vortag und übrig gebliebenes Gemüse verwandelst du so mit wenigen Handgriffen in ein tolles neues Gericht! Und das Beste – sie schmeckt sowohl warm als auch kalt und macht sich in mundgerechte Würfel geschnitten auch prima auf jedem Buffet!

    Dazu passt ...

    ... ein knackiger gemischter Salat und eine frische Gurken-Joghurt-Sauce!


    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit

    20 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Kochtopf
    • Pfanne mit Deckel

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.