SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Tomatenbällchen „Tomatokeftedes“

mit Tomaten, Koriander, Zwiebel, Lauchstange

7

Vegetarisch

197 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Pfanne

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 4 Stücke

Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
500gvollreifeTomatenSalz0,5TLgemahlenerKoriander

Die frischen Tomaten am Stielansatz kreuzweise einritzen und mit kochendem Wasser überbrühen. 5 Minuten stehen lassen, dann kalt abschrecken und die Haut abziehen. Die Tomaten klein schneiden und mit Salz und Koriander mischen.

2
1Zwiebel1Lauchstange1HandvollMinzblätter1BundPetersilie

Die Mischung etwa 30 Minuten ziehen lassen, bis sich reichlich Saft gebildet hat. Die Tomaten in einem Sieb gut abtropfen lassen und ausdrücken. (Den Saft kann man aufheben, er eignet sich gut als Basis für eine Salatsoße). Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Den Lauch putzen, der Länge nach halbieren und klein schneiden. Die Kräuter fein hacken.

3
9MANI getrocknete Tomaten in Olivenöl100gFeta1EiPfeffer100gHartweizengrieß

Die frischen und die getrockneten Tomaten zusammen mit den Kräutern, den Zwiebeln, dem Lauch, dem Feta und dem Ei in eine Schüssel geben, gut vermengen und mit Pfeffer abschmecken. So viel Grieß dazu mischen, dass eine weiche und formbare Masse entsteht.

4
Olivenöl

Nun aus der Masse mit den Händen 15 bis 20 kleine Bällchen oder Taler formen und in einer Pfanne in heißem Olivenöl von beiden Seiten goldbraun anbraten. Wenden, wenn die Unterseite gebräunt ist und zusammenhält. Zum Abtropfen auf Küchenkrepp legen und danach servieren.

MANI Tipp:

Schmecken heiß und kalt.

Und als Dip ergänz der Würz-Joghurt von Mani die Tomatenbällchen perfekt.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Pfanne

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.