SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Spitzkohlpfannkuchen mit Sesam

mit Sesamsamen, Eier, Mehl, Backpulver

Der fluffige Pfannkuchen aus dem Backofen kommt mit scharfem Paprika-Sprossen-Gemüse, würzigem Seitan und knackigen Salatstreifen auf den Tisch – Proviant für eine kleine Asien-Spritztour zwischendurch!

8

Vegetarisch

416 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • ofenfeste Pfanne
  • Pfanne
  • Sieb

Nährwerte pro Portion


Allergene


Der fluffige Pfannkuchen aus dem Backofen kommt mit scharfem Paprika-Sprossen-Gemüse, würzigem Seitan und knackigen Salatstreifen auf den Tisch – Proviant für eine kleine Asien-Spritztour zwischendurch!

Zubereitung

Ansicht

1
2ELhelleSesamsamen5Eier4ELMehl1TLBackpulverSalz

Den Backofen auf 220° vorheizen. Für den Pfannkuchenteig den Sesam in der Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, dann herausnehmen und abkühlen lassen. In einer Schüssel die Eier mit Mehl, Backpulver und dem Sesam glatt verrühren und mit Salz würzen.

2
0,25KopfSpitzkohl3ELneutralesPflanzenölSalz

Das Spitzkohlviertel waschen und trocken schütteln. Den Strunkteil entfernen und die Blätter in Streifen schneiden oder hobeln. In der Pfanne 3 EL Öl erhitzen, den Kohl darin goldbraun braten und salzen. Den Teig dazugeben und in 2 Min. anstocken lassen. Dann im heißen Ofen (Mitte) ca. 8 Min. fertig backen.

3
2StängelKoriandergrün1rote Paprikaschote1rote Zwiebel1frische roteChilischote1Knoblauchzehe200gSeitan

Inzwischen den Koriander waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen. Die Paprikaschote waschen, halbieren und putzen, die Zwiebel schälen. Beides in schmale Streifen schneiden. Chilischoten waschen, putzen, je nach gewüschter Schärfe entkernen und in schmale Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. Den Seitan in Streifen schneiden.

4
4ELneutralesPflanzenöl100gSojasprossen2ELSojasauceSalz

In einer zweiten Pfanne das übrige Öl erhitzen, Zwiebel- und Paprikastreifen darin 8 Min. braten. Währenddessen die Sojasprossen in einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen. Dann zusammen mit Chili, Knoblauch und den Seitanstreifen zum Paprikagemüse geben und mitbraten. Mit der Sojasauce ablöschen. Das Gemüse in der Pfanne durchschwenken, wieder erhitzen und mit wenig Salz abschmecken.

5
4zarteRomana-Salatblätter

Den Salat waschen und trocken tupfen. Den Pfannkuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Brett gleiten lassen und in Tortenstücke schneiden. Diese mit den Salatblättern und dem Paprika-Seitan-Gemüse sowie den Korianderblättern garnieren und sofort servieren.

Meine Tausch- und Aromatipps:

Das Paprikagemüse können Sie mit frisch geriebenem Ingwer etwas milder schärfen als mit Chili. Den Seitan können Sie gegen Räuchertofu tauschen, und wer es knackig mag, bestreut das fertige Gericht mit gerösteten Cashews oder Röstzwiebeln.


Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • ofenfeste Pfanne
  • Pfanne
  • Sieb

Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche von Stevan Paul

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Zwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.