SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Spinat-Champignon-Quiche

mit Mehl, Salz, Margarine, Sojamehl

Diese Quiche schmeckt würzig und sahnig. Und die Füllung wird auch durch die Zugabe von Kichererbsenmehl und Speisestärke sehr schön fest.

62

Vegan

297 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,4 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit

50 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Handrührgerät
  • Nudelholz
  • Sieb
  • Springform

Nährwerte pro Portion


Allergene


Diese Quiche schmeckt würzig und sahnig. Und die Füllung wird auch durch die Zugabe von Kichererbsenmehl und Speisestärke sehr schön fest.

Zubereitung

Ansicht

1
250gMehl0,5TLSalz150gkalte veganeMargarine1ELSojamehl3ELkaltesWasserveganeMargarine

Mehl, Salz, Margarine, Sojamehl und 3 EL kaltes Wasser mit den Knethaken des Handrührgeräts oder Händen rasch zu einem Teig verkneten. Die Form einfetten. Den Teig etwas größer als die Form ausrollen, in die Form legen und überstehende Ränder abschneiden. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Teig abgedeckt ca. 30 Min. kalt stellen.

2
250gBlattspinatSalz200gRäuchertofu1Zwiebel350gbraune oder weißeChampignons

Inzwischen den Spinat waschen und in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Sek. blanchieren. In einem Sieb mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und mit den Händen gut ausdrücken. Den Räuchertofu fein würfeln. Die Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Champignons putzen, trocken abreiben und in feine Scheiben schneiden.

3
5ELPflanzenöl

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Tofuwürfel darin bei großer Hitze in ca. 4 Min. kross anbraten. Die Zwiebel dazugeben und bei kleiner Hitze ca. 1 Min. mitbraten. Die Tofu-Zwiebel-Mischung aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Das übrige Öl in derselben Pfanne erhitzen, die Champignons darin bei großer Hitze ca. 4 Min. braten und zur Tofu-Zwiebel-Mischung geben. Den Backofen auf 220° vorheizen.

4
400mlSojacreme (zum Kochen und Verfeinern)2ELKichererbsenmehl2ELSpeisestärke2ELWürzhefeflocken1Prisefrisch geriebeneMuskatnussSalzschwarzerPfefferKala Namak

Sahne, Kichererbsenmehl, Stärke und Hefeflocken in einer Schüssel mit dem Schneebesen glatt verrühren. Mit Muskat, Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Kala Namak würzen.

5

Spinat grob hacken. Mit übrigem Gemüse und Sahnemischung vorsichtig verrühren. Die Füllung gleichmäßig auf dem Quicheboden verteilen. Im Backofen (Mitte) ca. 50 Min. backen.

Tipp!

Kala Namak ist ein Schwefelsalz, das geschmacklich Eier ersetzen kann. Ich kaufe es entweder in Feinkostgeschäften oder bestelle es im Internetshop.

Sollte der Teig sich nicht vermengen, noch vorsichtig etwas Wasser zugeben.


Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit

50 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Handrührgerät
  • Nudelholz
  • Sieb
  • Springform

Vegan backen von Nicole Just

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegan backen

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.