SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Sonnenschein-Salat mit Spinat-Tahin-Dressing

mit Möhren, Orangen, Spinat, Wasser

Tahin oder Tahini ist ein Klassiker in der orientalischen Küche. Tahin ist, aufgrund seines hohen Kalzium- und Eisengehalts, nicht nur irre gesund, sondern auch vielseitig einsetzbar. Süß in Kombination mit Früchten oder als herzhaftes Tüpfelchen auf dem Salatsoßen-i.

24
Bunter Salat von oben aus Karotten und Spinat mit Tahin

Vegan

Rohkost

315 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

20 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Gemüseraspel
  • Mixer
  • Sparschäler

Nährwerte pro Portion


Allergene

Keine enthalten


Tahin oder Tahini ist ein Klassiker in der orientalischen Küche. Tahin ist, aufgrund seines hohen Kalzium- und Eisengehalts, nicht nur irre gesund, sondern auch vielseitig einsetzbar. Süß in Kombination mit Früchten oder als herzhaftes Tüpfelchen auf dem Salatsoßen-i.

Zubereitung

Ansicht

1
4bunteMöhren2Orangen

Die Möhren schälen und mit einer Reibe oder dem Sparschäler in feine Streifen raspeln. Die Orangen großzügig schälen und mit einem scharfen Messer filetieren. Die Orangenfilets mit den geraspelten Möhren vermengen und auf zwei Teller aufteilen.

2
150gSpinat100mlWasser

Den Saft aus den Orangenresten in eine Schüssel auspressen. Den Spinat gründlich waschen und zusammen mit dem Orangensaft und dem Wasser in einem Mixer/ Küchenmaschine pürieren.

3
2ELSesamsamen2TLKurkuma1TLKreuzkümmelSalzPfeffer5ELTahin Sesammus

In einer Pfanne die Sesamsamen ohne Fett anrösten, in einer Schüssel für die Deko zur Seite stellen. Anschliessend das Spinatpüree in die heiße Pfanne gießen. Auf mittlerer Hitze eine Minute köcheln lassen. Mit Kurkuma, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken und das Eisblümerl Tahin Sesammus dazu geben. Gut verrühren und final abschmecken. Über den Salat geben und mit geröstetem Sesam bestreuen.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Gemüseraspel
  • Mixer
  • Sparschäler

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.