SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Scharfe Möhren auf Spinat

mit Möhren, Chilischote, Zitrone, Knoblauchzehen

Der Orient lässt grüßen

22

Vegan

127 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

4,4 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit

4 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Sieb
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene

Keine enthalten


Der Orient lässt grüßen

Zubereitung

Ansicht

1
500gjungeMöhren1roteChilischote0,5Zitrone2Knoblauchzehen0,5BundPetersilie

Möhren schälen und leicht schräg in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Chilischote waschen, entstielen und mit den Kernen fein hacken. Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Knoblauch schälen. Petersilie abbrausen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und mit dem Knoblauch fein hacken.

2
Salz

Die Möhren mit 100 ml Wasser, der Chili und Salz in einem Topf zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 5 Minuten bissfest garen.

3
1TLgemahlenerKreuzkümmel4ELOlivenöl

Zitronensaft und -schale mit Salz und Kreuzkümmel verrühren. Olivenöl nach und nach mit einer Gabel unterschlagen, bis eine cremige Sauce entstanden ist.

4

Möhren in ein Sieb abgießen und kurz abtropfen lassen. Dann in einer Schüssel mit der Sauce, Petersilie und Knoblauch mischen. Abschmecken und abgedeckt ca. 4 Stunden bei Zimmertemperatur marinieren lassen.

5
1HandvolljungeSpinatblätter

Dann die Spinatblätter in stehendem Wasser gründlich waschen und in einer Salatschleuder trocken schleudern oder im Sieb abtropfen lassen. Den Spinat auf vier Schälchen verteilen und die Möhren darauf anrichten.

Tipp!

Unbedingt auch mal probieren: statt der Möhren auf diese Weise Topinambur oder Steckrüben zubereiten. Sehr fein!


Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit

4 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Sieb
  • Topf

Vegan Basics von Cornelia Schinharl

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegan Basics

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.