SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Rote Bete-Kartoffel-Püree mit Möhrengemüse

    mit Kartoffeln, Rote Bete, Sojasahne, Pflanzenmargarine

    7

    Vegan

    372 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    40 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    25 MinutenVorbereitungszeit

    15 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Kartoffelstampfer
    • Topf

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Tags

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    500gKartoffeln250gMöhren

    Die Kartoffeln schälen und in einem Topf etwa 10–15 Minuten lang kochen bis sie weich sind. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Etwa 10 Minuten lang garen.

    2
    250ggekochteRote Bete

    Die gekochte Rote Bete in kleine Stücke schneiden. Wenn die Kartoffeln fertig gekocht sind, diese ebenfalls in Stücke schneiden. Beides in einen Topf geben und mit einem Kartoffelstampfer alles gut zerdrücken.

    3
    40gPflanzenmargarine100mlSojasahneSalzPfeffer

    Die Margarine und Sojasahne hinzugeben und untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend wenn nötig im Topf nochmal kurz aufwärmen.

    4
    frischerThymian

    Auf die Teller verteilen, frischen Thymian fein hacken und darüber geben. Die Möhren als Beilage hinzugeben.


    Zubereitungsdauer

    25 MinutenVorbereitungszeit

    15 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Kartoffelstampfer
    • Topf

    Tags


    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.