SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Pasta mit vegetarischer Bolognese

mit Brokkoli, Olivenöl, Tomatenmark, Fusilli

Die Röschen des Brokkoli sind eine wunderbare, gesunde Alternative zur klassischen Bolognese. Durch den Frischkäse wird die Soße herrlich cremig. Dank der Sonnenblumenkerne kommt sie klassischer Hackfleischsauce sehr nah!

357
Vegetarisches Rezept: Pasta mit Frischkäse-Brokkoli-Bolognese_1
Vegetarisches Rezept: Pasta mit Frischkäse-Brokkoli-Bolognese_2

Vegetarisch

656 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Blitzhacker
  • Kochtopf
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Die Röschen des Brokkoli sind eine wunderbare, gesunde Alternative zur klassischen Bolognese. Durch den Frischkäse wird die Soße herrlich cremig. Dank der Sonnenblumenkerne kommt sie klassischer Hackfleischsauce sehr nah!

Zubereitung

Ansicht

1
500gFusilli400gBrokkoli1ELOlivenöl80gTomatenmark

Wasser zum Nudelkochen aufsetzen und die Nudeln laut Packungsanleitung kochen. Den Brokkoli schneiden und in einem Blitzhacker häckseln. Währenddessen Olivenöl und Tomatenmark in einem Topf anrösten. Den gehackten Brokkoli in den Topf geben und ebenfalls anbraten.

Zubereitung: Den Brokkoli in einem Blitzhacker häckseln.
Zubereitung: Den Brokkoli zusammen mit Tomatenmark anrösten.
2
60gSonnenblumenkerne

Währenddessen die Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne vorsichtig anrösten. Die Kerne im Blitzhacker hacken und anschließend zur Brokkoli-Mischung geben.

Zubereitung: Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne anrösten.
Zubereitung: Die Sonnenblumenkerne im Blitzhacker hacken.
3
40mlWasser300gpassierte Tomaten

Das Wasser und die passierten Tomaten ebenfalls in den Topf geben.

Zubereitung: Passierte Tomaten zum Brokkoli hinzugeben.
4
140gFrischkäse1TLSalz0,5TLPfeffer0,5ELAgavendicksaft0,5TLKreuzkümmel

Den Frischkäse unterrühren und die Soße mit dem Salz, Pfeffer Agavendicksaft und dem Kreuzkümmel abschmecken.

Zubereitung: Den Frischkäse unter den Brokkoli rühren.
Zubereitung: Die Brokkolisoße mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.
5

Die Fusilli zusammen mit der Soße servieren.

Tipp!

Wenn die Soße fertig ist, können die gekochten Nudeln im Soßentopf vermengt werden, so dass die Nudeln von allen Seiten gut mit Soße bedeckt sind.

Noch was übrig?

Oder du kaufst gleich mehr Brokkoli, um daraus ein tolles Gericht zu zaubern. Wir empfehlen dir den herrlich leichten Salat mit Brokkoli, Mandelblättchen und Feta.

Das könnte dir auch gefallen!

Na, bist du auf den Geschmack gekommen? Dann schau dir dieses Gericht an: Brokkomole.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Blitzhacker
  • Kochtopf
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.