SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    One Pot Pasta: Erdnuss & Spinat

    mit Mafaldine, Baby-Spinat, Karotten, Brokkoliröschen

    Erdnussbutter gehört völlig zu Recht zu den Geheimzutaten für leckere, cremige Pastasoßen. In Kombination mit Kokosmilch oder Curry funktioniert das Nussmus perfekt und passt hier auch ganz wunderbar zu Spinat, süßen Karotten und frischem Brokkoli. Wohlfühlküche, wie sie im Buche steht!

    48

    Vegetarisch

    886 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    20 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    10 MinutenVorbereitungszeit

    10 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Topf

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Erdnussbutter gehört völlig zu Recht zu den Geheimzutaten für leckere, cremige Pastasoßen. In Kombination mit Kokosmilch oder Curry funktioniert das Nussmus perfekt und passt hier auch ganz wunderbar zu Spinat, süßen Karotten und frischem Brokkoli. Wohlfühlküche, wie sie im Buche steht!

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    250gMafaldine150gBaby-Spinat150gKarotten150gBrokkoliröschen1Zwiebel1ELgrüne Currypaste0,5TLSalz0,5TLflüssigerHonig2ELcrunchyErdnussbutter150mlKokosmilch350mlGemüsebrühe

    Mafaldine, Spinat, Karotten, Brokkoli, Zwiebel, grüne Currypaste, Salz, Honig, Erdnussbutter, Kokosmilch und Gemüsebrühe in einen großen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen.

    2

    Die One Pot Pasta bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel rund zehn bis zwölf Minuten kochen lassen, dabei immer wieder umrühren.

    3
    SalzPfeffer4ELErdnüsse, geröstet

    Sobald die Nudeln die Flüssigkeit nahezu vollständig aufgenommen haben und die gewünschte Konsistenz erreicht haben, die One Pot Pasta mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gerösteten Erdnusskernen bestreut servieren.

    Tipp!

    Frische Kräuter zur Hand? Diese One Pot Pasta kann super mit frischen Korianderblättern bestreut und serviert werden!


    Zubereitungsdauer

    10 MinutenVorbereitungszeit

    10 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Topf

    Dieses Rezept stammt aus dem Buch

    1 Pot Pasta ... basta

    Erschienen im

    Du findest es auf Seite 44.

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.