SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Mitras pikantes Orangencarpaccio

mit Orangen, Olivenöl, Meersalz, Pfeffer

So einfach, so gut – auf fast nichts trifft dies besser zu als auf diese Vorspeise. Seit mir meine persische Freundin Mitra das Rezept verraten hat, mache ich damit im Handumdrehen sehr viele Gäste glücklich.

6

Vegan

Rohkost

66 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

10 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte


Nährwerte pro Portion


Allergene


So einfach, so gut – auf fast nichts trifft dies besser zu als auf diese Vorspeise. Seit mir meine persische Freundin Mitra das Rezept verraten hat, mache ich damit im Handumdrehen sehr viele Gäste glücklich.

Zubereitung

Ansicht

1
2,5Orangen

Die Orangen schälen: Dafür von jeder Orange oben und unten eine Kappe abschneiden, die Frucht auf ein Brettchen stellen und die Schale mit einem scharfen Messer bis ins Fruchtfleisch hinein abschneiden.

2
2ELbestesOlivenölgrobesMeersalzgemahlener schwarzerPfeffer

Die Orangen quer in dünne Scheiben schneiden und diese dekorativ auf einer Platte oder vier Tellern anrichten. Das Carpaccio mit dem Olivenöl beträufeln, mit Salz bestreuen und mit Pfeffer übermahlen.

3
2Knoblauchzehen2ELGranatapfelkerne

Den Knoblauch schälen, durch die Presse drücken und gleichmäßig auf den Orangenscheiben verteilen. Das Carpaccio mit den Granatapfelkernen bestreuen.

Tipp!

Die Zutaten für diese Blitzfix-Vorspeise habe ich eigentlich immer daheim. Meist findet sich im Kühlschrank auch noch 1 Bund Rucola – der passt als würziges Kräutertopping super dazu: einfach waschen, trocken schütteln und darüber verteilen.


Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte


Cook mal türkisch von Filiz Penzkofer

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Cook mal türkisch

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.