SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Mangoldröllchen mit Quarkfüllung

mit Mangoldblätter, Salz, Weiß- oder Bauernbrot, rote Paprikaschote

8

Vegetarisch

396 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

1 StundenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Küchengarn
  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
8MangoldblätterSalz

Den Mangold waschen. Die Stiele abschneiden und in feine Streifen schneiden, beiseitelegen. In einem großen Topf Wasser aufkochen und salzen. Die Mangoldblätter darin portionsweise 30 Sek. kochen lassen, bis sie geschmeidig sind. Herausheben, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2
2ScheibenWeiß- oder Bauernbrot1rote Paprikaschote2Frühlingszwiebeln2Knoblauchzehen

Für die Füllung das Brot in kleine Würfel schneiden. Die Paprikaschote waschen, halbieren und die Samen und Trennwände entfernen. Die Hälften dann in kleine Würfel schneiden. Von den Frühlingszwiebeln die Wurzelenden und welken grünen Teile entfernen. Die Zwiebeln waschen und mit dem Grün in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

3
2ELOlivenöl

In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Brotwürfel darin rundum knusprig braten, herausnehmen. Wieder 1 EL Öl in die Pfanne geben und die Paprikawürfel, die Zwiebelringe und den Knoblauch darin 1–2 Min. andünsten.

4
8ZweigeBasilikum10entsteinte schwarzeOliven250gQuark2Eier3ELfrisch geriebenerBergkäseSalzschwarzer Pfeffer1TLrosenscharfesPaprikapulver

Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und fein schneiden, einen kleinen Teil davon zur Dekoration beiseitelegen. Die Oliven klein schneiden. Basilikum und Oliven mit der Paprikamischung, dem Quark, den Eiern und dem Käse verrühren. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und die Brotwürfel unterheben.

5

Die Mangoldblätter auf der Arbeitsfläche ausbreiten und je ca. 1 EL Quarkmasse in die Mitte setzen. Die Seitenränder nach innen klappen, die Blätter aufrollen und die Blattenden andrücken. Falls die Enden schlecht haften, die Röllchen nach Belieben mit Küchengarn zu Päckchen binden.

6
2ELOlivenöl150mlGemüsebrüheSalzschwarzer Pfeffer

Das restliche Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen und die Röllchen darin rundum anbraten. Die Mangoldstiele rundherum verteilen, die Brühe angießen und Mangoldröllchen zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30 Min. schmoren. Die Sauce zuletzt abschmecken und mit den Röllchen servieren. Mit dem restlichen Basilikum bestreuen. Dazu gibt’s Bratkartoffeln oder Brot.


Zubereitungsdauer

1 StundenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Küchengarn
  • Pfanne
  • Topf

Frühling, Sommer, Gemüse! von Cornelia Schinharl

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Frühling, Sommer, Gemüse!

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Mangold Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.