SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Kürbiskern-Panna-Cotta mit karamellisierten Kürbiskernen

mit Kürbiskernöl, Sahne, Vanilleschote, Rohrohrzucker

Was für ein herrliches Herbstdessert! Das Kürbiskernöl verleiht dieser Panna-Cotta eine wunderschöne grüne Farbe und ein ganz besonderes Aroma. Als Topping gibt's noch karamellisierte Kürbiskerne, deren Crunch perfekt zur cremigen Panna-Cotta passt!

68
Vegetarisches Rezept: Kürbiskern–Panna–Cotta mit karamellisierten Kürbiskernen 1
Vegetarisches Rezept: Kürbiskern–Panna–Cotta mit karamellisierten Kürbiskernen 2
Vegetarisches Rezept: Kürbiskern–Panna–Cotta mit karamellisierten Kürbiskernen 3

Vegetarisch

655 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,1 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Gläser

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Dessertgläser
  • kleiner Topf
  • Kühlschrank
  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Glas

Allergene


Was für ein herrliches Herbstdessert! Das Kürbiskernöl verleiht dieser Panna-Cotta eine wunderschöne grüne Farbe und ein ganz besonderes Aroma. Als Topping gibt's noch karamellisierte Kürbiskerne, deren Crunch perfekt zur cremigen Panna-Cotta passt!

Zubereitung

Ansicht

1
400mlSahne1Vanilleschote50gRohrohrzucker1PäckchenAgar-Agar

Vanilleschote halbieren und Mark mit dem Messerrücken abschaben. Sahne mit Vanillemark und Zucker verrühren. Agar-Agar in die noch kalte Flüssigkeit einrühren, kurz aufkochen lassen und anschließend etwas abkühlen lassen.

Zubereitung Schritt 1: Vanilleschote halbieren und auskratzen
Zubereitung Schritt 2: Ausgekratzte Vanilleschote mit Sahne und Zucker in einen Topf und zum Kochen bringen
Zubereitung Schritt 3: Sahne unter Rühren kurz aufkochen
2
25gKürbiskerne50mlWasser100gRohrohrzucker

In der Zwischenzeit Kürbiskerne in einer Pfanne anrösten. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Wasser und Zucker in einen Topf geben und aufkochen.

Zubereitung Schritt 4: Kürbiskerne in einer Pfanne rösten
Zubereitung Schritt 5: Wasser und Zucker erhitzen und einen Läuterzucker herstellen
3

Geröstete Kürbiskerne zum entstandenen Läuterzucker hinzugeben, vermengen, abseihen und gleichmäßig auf das Backblech mit Backpapier verteilen. In den Backofen geben und 3–7 Minuten backen.

Zubereitung Schritt 6: Kürbiskerne zum Läuterzucker hinzugeben
Zubereitung Schritt 7: Kürbiskerne im Läuterzucker verrühren
Zubereitung Schritt 8: Kürbiskerne mit Läuterzucker auf ein Backblech geben und im Backofen karamellisieren
4
100mlKürbiskernöl

Nun das Kürbiskernöl unter die abgekühlte Sahne rühren, in Dessertgläser füllen und für 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Kürbiskerne aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Zubereitung Schritt 9: Kürbiskernöl zur abgekühlten Sahne dazugeben
Zubereitung Schritt 10: Kürbiskernöl in Sahne einrühren
Zubereitung Schritt 11: Kürbissahne in Gläser abfüllen und kaltstellen
5

Vor dem Servieren die Kürbiskerne auf die fest gewordene Panna-Cotta geben.

Was ist eigentlich Läuterzucker?

Wenn Wasser und Zucker zusammen aufgekocht werden, nennt man dies Läuterzucker.

Dazu passt...

Wie wär´s mit einem Kürbis-Menü? Als Vorspeise Kokos-Kürbissuppe, als Hauptgang Farfalle mit Kürbis-Pilz-Sauce und als Nachtisch diese leckere Kürbiskern-Panna-Cotta. Ein Highlight für alle Kürbisfans!

Wusstest du schon...

...dass der Kürbis eigentlich eine Beere ist? Viele weitere spannende Fakten, rund um den Kürbis findest du in unserem Magazinartikel Faktencheck: Ist der Kürbis gesund?


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Dessertgläser
  • kleiner Topf
  • Kühlschrank
  • Pfanne
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.