SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Kokos-Mandel-Müsli

    mit Haferflocken, Kokosflocken, Mandeln, Agavendicksaft

    Individuell zusammengestellte Müslis stehen hoch im Kurs. Dabei sind sie super einfach und schnell selbst herzustellen. Mit dieser Variante kommt tropisches Feeling an den Frühstückstisch. Das leckere Kokos-Mandel Müsli sorgt für einen knusprigen Start in den Tag.

    134
    Veganes Rezept: Kokos-Mandel-Müsli 2
    Veganes Rezept: Kokos-Mandel-Müsli 2
    Veganes Rezept: Kokos-Mandel-Müsli 3

    Vegan

    541 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    10 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    10 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Bratpfanne

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Individuell zusammengestellte Müslis stehen hoch im Kurs. Dabei sind sie super einfach und schnell selbst herzustellen. Mit dieser Variante kommt tropisches Feeling an den Frühstückstisch. Das leckere Kokos-Mandel Müsli sorgt für einen knusprigen Start in den Tag.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    100gKokosflocken120ggehackteMandeln6ELAgavendicksaft

    Kokosflocken und Mandeln in der Pfanne blanchieren bis sie sich leicht bräunlich färben. Danach Agavendicksaft über die Mandeln und Kokosflocken geben und mit dem Kochlöffel rühren, bis sich kleine Klumpen bilden.

    Zubereitung: Kokosflocken und Mandeln blanchieren bis sie leicht braun sind.
    Zubereitung: Mit dem Agavendicksaft verrühren, bis sich kleine Klumpen bilden.
    2
    150gHaferflocken

    Den Pfanneninhalt mit den Haferflocken vermischen und in einer Schüssel auskühlen lassen. Wahlweise mit Trockenobst garnieren.

    Tipp!

    Eine fruchtige Note erreicht man, wenn man zum Beispiel noch getrocknete Mango zum Müsli mischt. Statt Agavendicksaft eignet sich übrigens auch Kokosblütensirup.

    Andere Variante gefällig? Hier kommt das Müsli mit Walnusskernen und Pekannüssen daher.


    Zubereitungsdauer

    10 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Bratpfanne

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.