SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Im Ganzen gebackener Blumenkohl

mit Blumenkohlkopf, Basilikum, Tahini, Zitronensaft

Was liegt in der Gemüseecke des Lebensmittelgeschäfts und wird fast immer ignoriert und unterschätzt? Ja, richtig – der Blumenkohl. Genauso wie sein Kumpel, der Rotkohl. Dem habe ich mich vor einer ganzen Weile schon mit zärtlicher Aufmerksamkeit gewidmet und ganz neue Dinge daraus gebastelt.

25
blaues Holzbrett und Teller mit ganzem gebackenen Blumenkohl und Gemüse

Vegan

67 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

40 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Mörser
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Tags

Was liegt in der Gemüseecke des Lebensmittelgeschäfts und wird fast immer ignoriert und unterschätzt? Ja, richtig – der Blumenkohl. Genauso wie sein Kumpel, der Rotkohl. Dem habe ich mich vor einer ganzen Weile schon mit zärtlicher Aufmerksamkeit gewidmet und ganz neue Dinge daraus gebastelt.

Zubereitung

Ansicht

1
1Blumenkohlkopf

Die äußeren Blätter des Blumenkohls entfernen, die kleinen feinen Blätter dranlassen, sie schmecken sehr lecker wenn sie gebacken sind.

2

Den Kohl abwaschen.

3

Je nach Blumenkohl-Größe einen mittel- bis großen Topf mit Salzwasser aufsetzen.

4

Der Kohl sollte etwas 2/3 mit Wasser bedeckt sein. Den Kopf im ganzen 8–10 Minuten garen.

5

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

6
Meersalz

Den Blumenkohl abtropfen lassen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, von allen Seiten großzügig mit Olivenöl bepinseln und mit etwas Meersalz bestreuen.

7

Im Backofen 20–30 Minuten backen bis er außen braun und knusprig wird.

8
1BundfrischerBasilikum

Für die Soße einen Bund (etwa 20g) frischen Basilikum im Mörser zerkleinern.

9
2ELTahini1ELZitronensaftMeersalzPfeffer

Tahini und Zitronensaft dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit etwas Wasser flüssiger machen.

10

Salzen, auf jeden Fall mit den Fingern essen. Gerne auch den Salat. Why not. Es gibt keine Regeln.

Tipp!

Dazu passt Salat aus frischer Gartengurke, Frühlingszwiebel und Tomaten.


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Mörser
  • Topf

Tags


Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.