SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Vegan

    297 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    1,9 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen
    • Hefezopf:
    • 500 g 
    • 1 Würfel 
    • 100 g 
      Zucker
    • 250 ml 
      Sojamilch
    • 1 Prise 
    • 100 g 
    • 150 g 
    • zum Bestreichen:
    • 2 EL 
      Sojamilch
    • 20 g 
      Zucker, Hagelzucker

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    40 MinutenKoch-/Backzeit

    1 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backofen

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Zubereitung

    Ansicht

    1
    500gMehl1WürfelHefe10gZucker250mlSojamilch

    Mehl in eine Schüssel geben und in eine Mulde in der Mitte die Hefe hineinbröckeln. Etwas Zucker darüber streuen, die Milch darüber gießen und die Hefe darin auflösen.

    2
    90gZucker1PriseSalz100gMargarine150gRosinen

    Restlichen Zucker, Salz und das weiche Fett in Flöckchen auf dem Mehl verteilen. Alle Zutaten verkneten. Zum Schluss Rosinen unterkneten. 30-40 Minuten zugedeckt gehen lassen.

    3
    2ELSojamilch20gZucker

    Teig nochmals kräftig kneten und zu drei gleich dicken, ca. 30 cm langen Rollen formen. Zopf flechten. Dann nochmals 30 Minuten gehen lassen, Zopf mit Milch bestreichen und Hagelzucker in die "Zopfmulden" streuen.

    4

    Bei 200°C 40 Minuten auf der zweiten Leiste von unten backen!

    Tipp!

    Ihr könnt statt Sojamilch auch jede andere Pflanzenmilch benutzen.
    Statt Zucker auch gern Agavendicksaft (Vorsicht, dann weniger Milch benutzen).


    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    40 MinutenKoch-/Backzeit

    1 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backofen

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.