SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Grüne Gazpacho

    mit Avocados, Knoblauchzehen, gelbe Tomaten, Romanosalat

    Gazpacho – der Klassiker an heißen Tagen! Das andalusische Originalrezept ist feuerrot, ich stelle den Klassiker heute mal ins grüne Licht und bin begeistert! Sie sieht nicht nur wunderschön aus, sondern schmeckt auch köstlich erfrischend. Dank viel jungem Gemüse und frischen Kräutern ist diese kalte Suppe eine wahre Nährstoffbombe!

    153
    Veganes Rezept: Grüne Gazpacho_1
    Veganes Rezept: Grüne Gazpacho_2
    Veganes Rezept: Grüne Gazpacho_3

    Vegan

    Rohkost

    190 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    1,3 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    1 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Kühlschrank
    • Mixer

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Gazpacho – der Klassiker an heißen Tagen! Das andalusische Originalrezept ist feuerrot, ich stelle den Klassiker heute mal ins grüne Licht und bin begeistert! Sie sieht nicht nur wunderschön aus, sondern schmeckt auch köstlich erfrischend. Dank viel jungem Gemüse und frischen Kräutern ist diese kalte Suppe eine wahre Nährstoffbombe!

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    1,5Avocados1,5grüne Paprikaschoten250ggelbe Tomaten1Romanosalat0,75Gurke0,4rote Zwiebel1StielfrischerBasilikum1StielfrischerOregano3Knoblauchzehen

    Für die Suppe den Großteil des Gemüses vorbereiten, der Rest wird später für das Topping benötigt. Avocado schälen. Paprika entkernen. Beides zusammen mit Tomaten, Salat, Gurke und Zwiebel grob würfeln. Kräuter abbrausen und abzupfen. Knoblauch schälen.

    Zubereitung Schritt 1: Gemüse zum Pürieren grob würfeln
    2
    1Zitrone2ELOlivenöl400mlWasser0,25TLSteinsalz

    Das Gemüse zusammen mit Zitronensaft, Olivenöl und Wasser in einen Mixer geben und fein pürieren. Mit Salz abschmecken und mindestens 1 Stunde kalt stellen.

    Zubereitung Schritt 2: Gemüse mit Öl und Wasser pürieren
    Zubereitung Schritt 3: Suppe fein pürieren und kalt stellen
    3
    0,5Avocados0,5grüne Paprikaschoten0,25Gurke0,1rote Zwiebel50ggelbe Tomaten

    In der Zwischenzeit das restliche Gemüse für das Topping klein würfeln.

    Zubereitung Schritt 4: Gemüse für das Topping klein würfeln
    4

    Die kalte Gazpacho mit dem Gemüsetopping servieren.

    Zubereitung Schritt 5: Suppe eiskalt mit dem Topping servieren
    Tipp!

    Du hast keine Zeit die Suppe lange kalt zu stellen? Dann ersetze das Wasser durch Eiswürfel und püriere diese mit dem Gemüse. So ist deine Gazpacho ruckzuck eiskalt!

    Mehr davon?

    Es ist Sommer und dir ist heiß? Dann sind diese erfischenden Sommergerichte genau das Richtige für dich – leichte Gerichte mit saisonalen Zutaten und frischen Kräutern!


    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    1 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Kühlschrank
    • Mixer

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.