SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Frozen Bananas

    mit Kokosflocken, Quinoa, Zuckerstreusel, Himbeerpulver

    Du hast noch zu viele Bananen übrig und weißt nicht, wohin damit? Dann haben wir für den Sommer die ideale Eis-Idee: frozen bananas!

    85
    Veganes Rezept: Frozen Bananas
    Veganes Rezept: Frozen Bananas
    Veganes Rezept: Frozen Bananas

    Vegan

    128 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    2,3 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Stücke

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    2 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backpapier
    • Gefrierschrank
    • Holzspieße

    Nährwerte pro Portion

    Eine Portion entspricht 1 Stück

    Allergene


    Du hast noch zu viele Bananen übrig und weißt nicht, wohin damit? Dann haben wir für den Sommer die ideale Eis-Idee: frozen bananas!

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    200gZartbitterschokolade6Bananen

    Zu Beginn die Schokolade zerbrechen und im Wasserbad schmelzen. Währenddessen die Bananen schälen und dann mittig halbieren. Das Backpapier auf Teller legen. Auf diese werden dann die schokolierten Bananen gelegt. Durch das Papier lassen sie sich anschließend leichter ablösen.

    Zubereitung: Die Schokolade zerbrechen und im Wasserbad schmelzen.
    Zubereitung: Die Bananen schälen und dann mittig halbieren.
    Zubereitung: Das Backpapier auf Teller legen und die schokolierten Bananen darauf legen.
    2
    Walnüsse

    Die halbierten Bananen können dann auf die Schaschlikspieße gesteckt werden. Dafür immer von der dicken Seite den Spieß mittig in das Fruchtfleisch spießen. Außerdem die Toppings vorbereiten, dazu beispielsweise die Walnüsse klein hacken und alles in Schälchen bereit stellen.

    Zubereitung: Die Bananen auf das Backpapier legen
    Zubereitung: Die halbierten Bananen dann auf die Schaschlikspieße gesteckt werden.
    Zubereitung: Die Toppings vorbereiten, dazu beispielsweise die Walnüsse klein hacken und alles in Schälchen bereit stellen.
    3
    KokosflockengepuffterQuinoaZuckerstreuselHimbeerpulvergehackteMandelnWalnüsse

    Sobald die Schokolade geschmolzen, ist die aufgespießten Bananen darin drehen, sodass sie ganz mit Schokoladen überzogen sind. Die fertig überzogenen Bananen dann auf das Backpapier legen und mit den Toppings dekorieren. Hier darauf achten, dass die Schokolade noch weich, ist während die Toppings darauf angerichtet werden, ansonsten halten sie nicht.

    Zubereitung: Sobald die Schokolade geschmolzen ist, die aufgespießten Bananen darin drehen, sodass sie ganz mit Schokoladen überzogen sind.
    Zubereitung: Die fertig überzogenen Bananen dann auf das Backpapier legen und mit den Toppings dekorieren.
    Zubereitung: Beim dekorieren der fertig überzogenen Bananen darauf achten, dass die Schokolade noch weich, ist während die Toppings darauf angerichtet werden, ansonsten halten sie nicht.
    4

    Anschließend die Teller mit den Bananen in den Gefrierschrank stellen und dort für mindestens 2 Stunden lassen. So härtet die Schokolade fertig aus und die Bananen können gefrieren.

    Zubereitung: Die Teller mit den Bananen in den Gefrierschrank stellen und dort für mindestens 2 Stunden lassen.
    Kreative Toppings

    Als Toppings für die Bananen eignet sich alles, was schmeckt! Super machen sich farbenfrohe Lebensmittel, die den Bananen das gewisse etwas verleihen :)

    Gut zu wissen

    Du findest, dass Frozen-Bananas zu einfach sind? Wir zeigen dir, wie du ohne Eismaschine cremiges Eis herstellen kannst.


    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    2 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backpapier
    • Gefrierschrank
    • Holzspieße

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.