SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Feige an cremiger Burrata und Linsenbett

mit Belugalinsen, Pastinaken, Feigen, Burrata

Fruchtig-süße Feige trifft auf cremige Burrata, dazu noch würzige Linsen und Pastinaken-Sticks – ein wahres Highlight auf dem Teller! Mit diesem raffinierten Gericht wirst du beim nächsten Familiendinner alle beeindrucken!

24
Vegetarisches Rezept: Feige an cremiger Burrata und Linsenbett 1
Vegetarisches Rezept: Feige an cremiger Burrata und Linsenbett 2
Vegetarisches Rezept: Feige an cremiger Burrata und Linsenbett 3

Vegetarisch

502 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Raspel
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Fruchtig-süße Feige trifft auf cremige Burrata, dazu noch würzige Linsen und Pastinaken-Sticks – ein wahres Highlight auf dem Teller! Mit diesem raffinierten Gericht wirst du beim nächsten Familiendinner alle beeindrucken!

Zubereitung

Ansicht

1
200gBelugalinsen600gPastinaken1BundPetersilie

Die Linsen, wie auf der Packung angegeben, in einem Topf kochen. Währenddessen die Pastinaken schälen, in Streifen schneiden und in der Pfanne 10–15 Minuten bissfest braten. Petersilie hacken und über die gebratenen Pastinaken geben. Pastinaken zur Seite stellen und die Pfanne grob reinigen.

Zubereitung Schritt 1: Pastinaken braten und mit Petersilie abschmecken
2
1ZitroneSalzPfeffer6ELOlivenöl15BlätterSalbei

Linsen abseihen und mit Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salbei in der Pfanne mit heißem Olivenöl leicht frittieren. Anschließend auf ein Küchenkrepp legen und abtropfen lassen. Das Öl aus der Pfanne über die Linsen geben und vermengen.

Zubereitung Schritt 2: Linsen mit Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer würzen
3
4Feigen2KugelnBurrata

Die Feige sternförmig einschneiden und die Burrata teilen. Die Linsen zusammen mit den Pastinaken, der Burrata und den Feigen auf Tellern anrichten und mit den Salbeiblättern garnieren. Entweder direkt warm oder kalt servieren.

Zubereitung Schritt 3: Feigen sternförmig einschneiden
Zubereitung Schritt 4: Linsen, Pastinaken, Burrata, Feige und Salbei anrichten
Tipp!

Die Burrata überzeugt durch ihren zartschmelzenden Kern. Es eignet sich jedoch auch Büffelmozzarella als Ersatz für die Burrata.

Mehr davon?

Du planst ein schickes Dinner für deine Liebsten und suchst nach raffinierten Angeber-Rezepten? Dann bist du hier genau richtig!


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Raspel
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Linsen RezeptePastinaken Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.