SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Erdbeercremeschnitte

mit Blätterteig, Sojasahne, Puderzucker, Erdbeeren

36

Vegan

273 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

40 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Handrührer
  • Schneebesen
  • Stabmixer

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Stück

Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
300gBlätterteig300gErdbeeren0,5TLGuarkernmehl

Blätterteig in gleich große Rechtecke schneiden. Die Hälfte der Blätterteigstücke leicht mit Wasser bestreichen und die restlichen Blätterteigstücke darauflegen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 15–20 Minuten goldbraun backen. Die Erdenbeeren für die Creme mit Guarkernmehl mit einem Stabmixer fein pürieren.

2
400mlSojasahne20gPuderzucker1TLVanillezucker100gErdbeerenPuderzucker

Sojasahne mit Puderzucker aufschlagen und den Vanillezucker sowie das Erdbeermark vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben. Die Erdbeercreme auf den erkalteten Blätterteigböden verteilen. Die restlichen Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und schichtweise auf der Erdbeercreme anrichten. Einen zweiten Teigboden darauflegen. Pro Schnitte brauchen Sie also 2 Böden. Mit Puderzucker bestreut servieren.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Handrührer
  • Schneebesen
  • Stabmixer

einfach vegan – Genussvoll durch den Tag von Roland Rauter

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

einfach vegan – Genussvoll durch den Tag

Erschienen im Schirner Verlag

Du findest es auf Seite 202.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.