SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Vegan

537 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

3,1 Tage
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  g

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

3,1 TageRuhezeit


Küchengeräte

  • Küchenmaschine
  • Mulltuch
  • Sieb
  • Topf

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 100 g

Allergene


mild im Geschmack

Zubereitung

Ansicht

1
150gCashewkerne

Die Cashewkerne in einer Schüssel mit kaltem Wasser übergießen und zugedeckt ca. 8 Std. einweichen, am besten über Nacht. In ein Sieb abgießen und kalt abbrausen.

2
100gSojajoghurt1TLHefeflocken1,5TLSalz100gBio-Kokosfett

Die Cashews mit dem Sojaghurt in die Küchenmaschine mit Schlagmesser oder den Mixer geben. Die Hefeflocken und 1 TL Salz hinzufügen und alles sehr fein pürieren. Das Kokosfett im heißen Wasserbad schmelzen und unterrühren. In eine kleine Schüssel füllen und mit einem Küchentuch bedeckt bei Zimmertemperatur 1 Tag ruhen lassen.

3
2ELSpeisestärke

Die Käsemasse in einen Topf geben und die Speisestärke mit einem Schneebesen unterrühren. Die Masse bei mittlerer Hitze unter Rühren 2–3 Min. erhitzen und kurz köcheln lassen, bis sie andickt und sich vom Topfboden löst.

4

Eine kleine Schüssel mit einem Mulltuch auslegen. Die heiße Käsemasse hineingeben und abkühlen lassen. Dann ca. 6 Std. in den Kühlschrank stellen, bis die Masse außen fest und innen noch weich ist.

5

Den Käse auf einen Teller stürzen und das Mulltuch vorsichtig entfernen. Den Käse mit dem restlichen Salz bestreuen und auf einem Kuchengitter an einem kühlen Ort 1 Tag ruhen lassen. Dann den Käse umdrehen und weitere 12 Std. ruhen lassen, bis er trocken erscheint.

Haltbarkeit:

gekühlt 3 Tage


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

3,1 TageRuhezeit


Küchengeräte

  • Küchenmaschine
  • Mulltuch
  • Sieb
  • Topf

Wurst und Käse vegan von Hildegard Möller

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Wurst und Käse vegan

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.