SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Buttermilch-Sandwich-Brot

mit Hefe, Wasser, Honig, Mehl

Ich liebe Sandwiches und könnte sie jeden Tag essen. Noch besser schmecken sie natürlich mit einem frischen Buttermilchbrot aus dem Ofen. Ich schwöre euch, probiert es einmal und ihr wollt nie wieder ein anderes.

13

Vegetarisch

198 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

2,9 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Brote
Ein Brot entspricht 12 Scheiben

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

35 MinutenKoch-/Backzeit

2,1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Kastenform
  • Küchenmaschine

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 2 Scheiben

Allergene


Ich liebe Sandwiches und könnte sie jeden Tag essen. Noch besser schmecken sie natürlich mit einem frischen Buttermilchbrot aus dem Ofen. Ich schwöre euch, probiert es einmal und ihr wollt nie wieder ein anderes.

Zubereitung

Ansicht

1
30gfrischeHefe75mlwarmesWasser0,5TLHonig610gMehl2TLSalz350mlButtermilch2TLOlivenöl

Vermengt die Hefe mit dem warmen Wasser und dem Honig und lasst sie 5 Minuten in Ruhe. Gebt dann alle Zutaten in eine Rührschüssel und knetet den Teig mit einem Knethaken, bis ein glatter Teig entstanden ist. Lasst den Hefeteig nun 1 Stunde an einem warmen Ort gehen. Knetet den Teig nochmals kräftig durch. Ihr habt nun zwei Möglichkeiten:

2

Variante 1: Teilt den Teig in zwei Hälften, rollt ihn aus, rollt ihn zu festen Rollen ein, legt die Rollen mit der Naht nach unten in zwei Kastenformen und lasst die beiden Rohlinge dann nochmals 1 Stunde geben. Schneidet die Brotrohlinge mit einem scharfen Messer oben der Länge nach ein. Backt sie dann im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30–40 Minuten goldbraun.

3

Variante 2 – frisches Brot zum Frühstück: Teilt den Teig in zwei Hälften, rollt ihn aus, rollt ihn zu festen Rollen ein, legt sie in zwei Kastenformen und wickelt Frischhaltefolie darum. Stellt beide Formen dann über Nacht in den Kühlschrank. Sie werden gut aufgehen, aber durch die Frischhaltefolie trocknet der Teig nicht aus. Am nächsten Morgen schneidet ihr die Laibe mit einem scharfen Messer der Länge nach ein und backt sie bei 180 °C ca. 30–40 Minuten goldbraun.

Tipp!

Am nächsten Tag könnt ihr das Brot gewürfelt in der Pfanne anbraten (oder im Ofen rösten), um leckere Croûtons oder einen tollen Brotsalat mit Tomaten, frischem Basilikum und Büffelmozzarella herzustellen!


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

35 MinutenKoch-/Backzeit

2,1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Kastenform
  • Küchenmaschine

Christina macht was von Christina Heß

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Christina macht was – Veggie. Lecker. Anders

Erschienen im Thorbecke

Du findest es auf Seite 121.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.