SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Veganes Zupfbrot

    mit Margarine, Kräutermischung, Knoblauchpulver, Salz

    Für ein Grillfest oder die nächste Party suchst du ein schnelles und würziges Brot, das man einfach teilen kann? Genau das findest du hier! Dieses Zupfbrot macht Lust, sich einfach ein Stückchen abzureißen!

    87
    Veganes Rezept: Veganes Zupfbrot_1
    Veganes Rezept: Veganes Zupfbrot_2
    Veganes Rezept: Veganes Zupfbrot_3

    Vegan

    456 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    2,3 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    30 MinutenVorbereitungszeit

    55 MinutenKoch-/Backzeit

    50 MinutenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backofen
    • Nudelholz
    • Rührgerät
    • Springform (26 cm Durchmesser)

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Für ein Grillfest oder die nächste Party suchst du ein schnelles und würziges Brot, das man einfach teilen kann? Genau das findest du hier! Dieses Zupfbrot macht Lust, sich einfach ein Stückchen abzureißen!

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    200gMargarine100ggefroreneKräutermischung3Msp.Knoblauchpulver1TLSalz1TLPfeffer

    Margarine, Kräutermischung, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer für die Kräuterbutter mit einer Gabel vermischen. Die fertige Kräuterbutter zur Seite stellen, nicht kühlen.

    Zubereitung: Die Margarine in Scheiben schneiden.
    Zubereitung: Die Kräutermischung zur Margarine hinzufügen.
    Zubereitung: Die Margarine zusammen mit der Kräutermischung vermengen.
    2
    750gWeizenmehl42gfrischeHefe450mllauwarmesWasserWeizenmehl1ELZucker

    Das Mehl in eine Schüssel geben und mit einem Glas eine Mulde in dessen Mitte drücken. Hefe in die Mulde bröseln und mit einem kleinen Teil des Wassers begießen. Den Rest des Wassers um das Mehr herum in die Schüssel schütten. Ein wenig Mehl und den Zucker in der Mulde mit dem Wasser verrühren. Die Hefe 10 Minuten quellen lassen.

    Zubereitung: Das Mehl in eine Schüssel geben und ene Mulde formen.
    Zubereitung: Die Hefe in die Mehlmulde geben.
    Zubereitung: Zucker zur Hefe hinzufügen.
    3
    2ELOlivenöl2TLSalz1TLgetrockneterThymian1TLgetrockneterRosmarin1TLgetrockneterBasilikum

    Olivenöl, Salz und die getrockneten Kräuter in die Schüssel geben und den Teig im Rührgerät etwa 10 Minuten rühren. Der Teig ist fertig, wenn er nicht mehr an der Rührschüssel haftet. Den Teig 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.

    Zubereitung: Olivenöl und getrocknete Kräuter zum Teig hinzufügen.
    Zubereitung: Den Teig solange rühren, bis er nicht mehr an der Rührschüssel haftet.
    Zubereitung: Den Teig ruhen und gehen lassen.
    4

    Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig mit einem Nudelholz rechteckig ausrollen bis er etwa 1,5–2 cm flach ist. Kräuterbutter gleichmäßig darauf verteilen. Den Teig halbieren und beide Hälften in 3–4 cm breite Streifen schneiden. Diese zusammenfalten und aufrecht in die Springform stellen.

    Zubereitung: Die Kräuterbutter auf den Teig verteilen.
    Zubereitung: Den Teig halbieren und zusammenfalten.
    Zubereitung: Den Teig aufrecht in die Springform stellen.
    5

    Das Brot 45 Minuten backen und dann nochmal 10 Minuten bei 200 °C Oberhitze kross backen.

    Tipp!

    Bist du zu einer Grillparty eingeladen? Dann mache doch die doppelte Menge Kräuterbutter, denn sie ist auf einer Grillparty immer gerne gesehen!

    Mehr davon?

    Du liebst, wie wir veganes Grillen, dann schau einmal hier: Grillen ganz vegan.


    Zubereitungsdauer

    30 MinutenVorbereitungszeit

    55 MinutenKoch-/Backzeit

    50 MinutenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backofen
    • Nudelholz
    • Rührgerät
    • Springform (26 cm Durchmesser)

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.