SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Baba Ganoush

    mit Aubergine, Olivenöl, Knoblauchzehe, Tahin

    8

    Vegan

    525 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    1,5 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Glas

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    25 MinutenVorbereitungszeit

    1,1 StundenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Auflaufform
    • Backofen
    • Pfanne
    • Pürierstab
    • Zitruspresse

    Nährwerte pro Portion

    Eine Portion entspricht 1 Glas

    Allergene

    Keine enthalten


    Zubereitung

    Ansicht

    1

    Ofen auf 220 °C vorheizen.

    2
    1AubergineOlivenöl

    Die Aubergine in zwei Hälften schneiden und mit der Schnittfläche nach unten in eine mit Olivenöl eingefettete Auflaufform legen. Mit einem Messer mehrmals in die Auberginen pieksen. Dann können sie für etwa 40 Minuten in den Ofen.

    3
    3ELgerösteterSesam

    Nun die Sesamsamen in einer Pfanne anrösten (ohne Fett). Bitte vorsichtig sein: die Körner werden schnell dunkel!

    4
    0,5Zitrone0,5ELgemahlenerKoriandersamen

    Dann die Zitronenhälfte auspressen und die Koriandersamen mahlen.

    5
    1Knoblauchzehe2ELTahin1TLCuminSalzPfeffer

    Nach 40 Minuten die Aubergine aus dem Ofen nehmen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen. Zusammen mit den anderen Zutaten nun das Fruchtfleisch in den Mixer geben und pürieren. Bei Bedarf einfach noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Falls das Püree noch zu trocken ist, kann auch noch etwas Öl hinzugefügt werden.


    Zubereitungsdauer

    25 MinutenVorbereitungszeit

    1,1 StundenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Auflaufform
    • Backofen
    • Pfanne
    • Pürierstab
    • Zitruspresse

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.