SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Aubergine parmigiana

mit Auberginen, Olivenöl, Büffel-Mozzarella, Parmesan

So bereite ich große Auberginen am liebsten zu. Nehmen Sie sich dafür etwas Zeit – ideal für einen Regennachmittag in der Küche –, aber einmal vorbereitet, kann es (tief-)gekühlt und später gegart werden.

20

Vegetarisch

241 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

3 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

1,7 StundenKoch-/Backzeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • feuerfeste Form
  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


So bereite ich große Auberginen am liebsten zu. Nehmen Sie sich dafür etwas Zeit – ideal für einen Regennachmittag in der Küche –, aber einmal vorbereitet, kann es (tief-)gekühlt und später gegart werden.

Zubereitung

Ansicht

1
4AuberginenMeersalz

Die Auberginen putzen und der Länge nach in 3–5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in ein Sieb schichten, jede Schicht mit etwas Salz bestreuen. Etwa 1 Stunde Saft ziehen lassen.

2
2ELOlivenöl2Zwiebeln2Knoblauchzehen1,6kggeschälte, gehackteTomaten aus der Dose1LorbeerblattMeersalzfrisch gemahlenerschwarzer PfefferZucker

Inzwischen die Tomatensauce zubereiten. Das Olivenöl in einem großen, weiten Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und 10 Minuten leicht anbraten, dabei gelegentlich umrühren, bis sie weich sind. Die Tomaten mit ihrem Saft und das Lorbeerblatt hinzufügen. Zum Köcheln bringen, dann unter häufigem Umrühren ½ Stunde kräftig köcheln lassen, bis die Sauce dick und kräftig ist. Mit Salz, Pfeffer und nach Geschmack etwas Zucker abschmecken.

3
4,5ELOlivenöl

Die Auberginenscheiben abspülen und mit Küchenpapier oder einem Geschirrtuch gründlich trocken tupfen. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und 1 EL Öl hineingeben. Wenn das Öl heiß ist, einen Teil der Auberginenscheiben darin auf jeder Seite etwa 2 Minuten anbraten, bis sie goldbraun und zart sind. Herausnehmen und beiseitesteIlen. Mit den restlichen Auberginenscheiben ebenso verfahren.

4
2KugelnBüffel-Mozzarella35gParmesan

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Drittel der Auberginenscheiben auf dem Boden einer ofenfesten Form (ca. 25 x 20 cm, mindestens 5 cm tief) auslegen. Mit einem Drittel der Tomatensauce bedecken. Ein Drittel des Mozzarellas darauf verteilen und mit einer dünnen Schicht geriebenem Käse bestreuen. Mit den restlichen Zutaten wiederholen, sodass drei Schichten in der Form sind.

5

Im Ofen 30–40 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist und Blasen wirft. Mit reichlich frischem grünem Salat und Brot, wenn Sie mögen, servieren.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

1,7 StundenKoch-/Backzeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • feuerfeste Form
  • Pfanne
  • Topf

Täglich vegetarisch von Hugh Fearnley-Whittingstall

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Täglich vegetarisch

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 18.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.