SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen
Gegrillte Ananas mit Limettenmarinade

Obst grillen: Tipps & leckere Rezepte für Nachtisch vom Rost

Profilbild SevenCooks Redaktion
06.08.2019
Du suchst noch einen Nachtisch für den Grillabend? Dann können wir helfen: Denn Obst und Grillrost passen zusammen wie Banane und Eierlikör oder Pfirsich und Karamell. Wenn dir jetzt schon das Wasser im Mund zusammenläuft, lies unbedingt weiter.

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Obst grillen geht nicht? Von wegen

Fragst du dich beim Grillen auch immer, wo eigentlich der Nachtisch bleibt? Hier wird dir geholfen. Grillen ist in erster Linie ein deftiges Vergnügen mit knackigem Gemüse, frischen Salaten und leckeren Saucen. Trotzdem muss das Dessert nicht ausfallen. Es gibt eine ganze Reihe verlockender Obstgerichte, die sich herrlich auf dem Rost zubereiten lassen. Du brauchst Inspirationen? Kein Problem.

Welches Obst lässt sich grillen?

Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Grundsätzlich lässt sich fast jedes Obst grillen. Du kannst dich an einer Grundregel orientieren:

Feste Obstsorten lassen sich einfacher grillen. Weiches Obst darf nur kurz auf den Rost, sonst wird es matschig.

Eine Auswahl von Grillobst, mit dem wir gute Erfahrungen gesammelt haben.

  • Ananas
  • Apfel
  • Aprikose
  • Banane
  • Birne
  • Erdbeeren
  • Feigen
  • Mango
  • Melone
  • Orangen
  • Papaya

Lesetipps der Redaktion:

Die richtige Grilldauer und Position auf dem Grill

Im Gegensatz zu Fleisch, Fisch und Gemüse, willst du Obst auf dem Grill nicht unbedingt garen, sondern lediglich erhitzen. Das heißt, du musst es nicht der vollen Hitze aussetzen, ein Platz am Rand des Grillrosts reicht vollkommen aus.

Auch die Grilldauer ist verhältnissmäßig kurz. Wenn du Obst pur und nicht in Kombination mit anderen Zutaten (Rezeptideen weiter unten) grillst, reichen ca. 5 Minuten pro Seite aus.

Faustregel: Je weicher das Obst, umso kürzer wird es gegrillt.

Dein Obst packst du am besten auf eine wiederverwendbare Grillschale, so klebt es nicht am Rost fest und du vermeidest im Vergleich zu Einmal-Schalen Müll.

Kein Alu: Achtung, besonders beim Obstgrillen solltest du auf Alufolie oder Aluschalen verzichten. Die Säure aus dem Obst kann Alupartikel lösen, die dann an deinem Essen kleben. Das ist nicht unmittelbar gefährlich, aber auch nicht gerade gesundheitsfördernd - und außerdem produzierst du dabei unnötigen Müll.

Mehr dazu im Artikel „Warum du beim Grillen auf Alufolie verzichten solltest".

Die richtige Marinade für dein Grillobst

Obst schmeckt auch ohne "Behandlung" ziemlich lecker. Du kannst es allerdings durch eine gut abgestimmte Marinade noch ein bisschen besser machen.

Bei festeren Obstsorten verhindert die Marinade außerdem, dass sie auf dem Grill austrocknen.

Womit du dein Obst marinierst, hängt maßgeblich von deinem Geschmack ab - und natürlich der Sorte. Hier sind ein paar Vorschläge für Marinadezutaten, die du nach Wahl kombinieren kannst:

  • Etwas Zitronensaft sorgt für Frische. Nicht für Zitrusfrüchte geeignet, die sonst zu sauer werden.
  • Honig verleiht dem Ganzen einen süßen Touch. Ich würde ihn eher für säuerliches Obst, wie bestimmte Apfelsorten empfehlen, weil es sonst leicht zu süß werden kann.
  • Frische Kräuter wie Minze oder Basilikum. Am besten erst zum Ende hinzugeben, weil sie sonst verbrennen.

Leckere Rezeptideen für Grillobst

Obst grillen ist super unkompliziert: Lieblingsobst auswählen, nach Lust und Laune mit Marinade bestreichen, ab auf den Grill.

Für alle, die es ein wenig raffinierter wollen, haben wir eine kleine Auswahl an verführerischen Rezepten zusammengestellt.

Schokokuchen in der Orangenschale

vegetarisches rezept schokokuchen in der orangenschale 1-1036586-700-990-0 Foto: SevenCooks

Zugegeben: Die Orange dient hier her als Gefäß, denn als Nachtisch. Aber dieser Schokokuchen der anderen Art ist ein solcher Hingucker, dass wir ihn dir nicht vorenthalten möchten. Eine wunderbare Ergänzung für jede Grillparty.

Ananasscheiben mit Limettenmarinade

Süßes Grillen: Ananas Foto: SevenCooks

Unaufdringlich süß, zitronig frisch. Genau das richtige nach einer deftigen Grillerei. Für die Zubereitung braucht es keinen Meisterkoch, sondern nur ein scharfes Messer und etwas Fingerspitzengefühl. Lässt sich super zuhause vorbereiten und muss dann nur noch 10 Minuten auf den Grill.

Zum Rezept für Ananasscheiben mit Limettenmarinade

Eierlikör Bananen

121 eierlikoer bananen jpg-1019102-700-990-0 Foto: Food Einwanger

Gegrillte Bananen sind zurecht ein Klassiker. Einfach zuzubereiten und unglaublich lecker. Das Praktische: Man braucht keine Grillunterlagen, die Schale der Banane reicht schon aus. Das Dessert ist so einfach wie vielfältig. Ob du am Ende tatsächlich Likör über die Banane gibst oder etwas anderes bleibt deinem Geschmack überlassen. Was hältst du von Vanillesauce, Eis oder geschmolzener Schokolade?

Zum Rezept für Eierlikör-Bananen

Karamellisierte Pfirsiche

Süßes Grillen: Karamellisierte Pfirsiche Foto: SevenCooks

Diese Köstlichkeit erfordert etwas Vorarbeit, aber es lohnt sich! Karamellisiert werden die Pfirsiche nämlich schon zuhause und auf dem Rost dann noch mal für 10 Minuten aufgewärmt. Für den Frische-Kick sorgen Minze und Limettensaft. Kleiner Tipp der Köchin: Die Pfirsiche sollten nicht zu reif sein, sonst werden sie matschig.

Zum Rezept für Karamellisierte Pfirsiche

Erdbeerkuchen vom Rost

vegetarisches rezept saftiger erdbeerkuchen vom grill 1-1036584-700-990-0 Foto: SevenCooks

Dieser Erdbeerkuchen mit Quicheteig ist ein gelungener Abschluss für jedes Grillevent. Gemütlich zu Hause vorbereiten und dann vor staunenden Augen auf dem Grill fertig "backen" lassen. Am besten warnst du deine Mitgriller, dass sie noch ein bisschen Platz im Magen lassen, denn auf diese Leckerei wollen sie bestimmt nicht verzichten.

Weitere Grillrezepte

Du brauchst noch mehr Grill-Ideen? Weitere Inspirationen findest du über unsere Rezeptsuche. Falls du deine Freunde überraschen willst, hätten wir auch noch ein paar kreative Mitbringsel für die nächste Grillparty.

Für die nächste Grillparty: 7 clevere und gesunde Mitbringsel - Pinguine aus Oliven Foto: SevenCooks

Lesetipps der Redaktion: 

Titelbild: SevenCooks

Teile diesen Artikel
Artikel teilen

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche 7 neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.