SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Toast mit gelbem Erbsenpüree und grünem Spargel

mit Schälerbsen, Lauchzwiebeln, Petersilie, grüner Spargel

6

Vegan

650 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,7 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Pürierstab
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
500ggetrocknete gelbeSchälerbsen

Die Erbsen gut waschen und 30 Minuten lang in lauwarmem Wasser einweichen.

2
1BundLauchzwiebeln1BundPetersilie500ggrüner Spargel

Inzwischen die Lauchzwiebeln waschen, die Strünke abschneiden und die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Petersilie waschen und grob hacken. Beim Spargel die holzigen Enden abschneiden.

3
2lGemüsebrühe

Die Gemüsebrühe erhitzen. Das Einweichwasser der Erbsen abgießen, die Erbsen in die Brühe geben, in ca. 20 bis 25 Minuten bissfest kochen und dann abgießen.

4
25mlOlivenöl2TLCurrypulver

Olivenöl in einem Topf erhitzen, Curry zugeben und die Lauchzwiebelringe glasig andünsten. Die Erbsen zugeben und gut vermischen.

5
100mlOlivenöl1TLSalz0,5Limette1ELAgavendicksaft

Restliches Olivenöl, die gehackte Petersilie, Salz, den Limettensaft sowie den Agavendicksaft zugeben und zu einer sämigen Masse pürieren.

6
25mlOlivenöl1TLSalz

Öl in einer Pfanne erhitzen, den Spargel darin kräftig bissfest anbraten und gut salzen.

7
8Scheibenfrisch getoastetesBauernbrot

Das Erbsenpüree auf den Brotscheiben verteilen und den warmen Spargel darauf anrichten.


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Pürierstab
  • Topf

Back to the Wurzeln von Volker Mehl

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Back to the Wurzeln

Erschienen im Kailash Verlag

Du findest es auf Seite 107.

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Spargel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.