SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Suppe von Röstblumenkohl & Wacholder

mit Wacholderbeeren, Meersalz, Blumenkohl, Rapsöl

Diese Zubereitungsmethode lockt nämlich ganz andere Aromen in den Vordergrund: So gegart schmeckt er ein wenig nach Nüssen und Karamell, was zusätzlich durch Nussbutter und den herben Duft des Wacholders unterstützt wird.

15

Vegetarisch

225 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

40 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Mixer
  • Mörser

Nährwerte pro Portion


Allergene


Diese Zubereitungsmethode lockt nämlich ganz andere Aromen in den Vordergrund: So gegart schmeckt er ein wenig nach Nüssen und Karamell, was zusätzlich durch Nussbutter und den herben Duft des Wacholders unterstützt wird.

Zubereitung

Ansicht

1
4Wacholderbeeren1ELMeersalz

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Wacholderbeeren mit dem Salz im Mörser zerstoßen.

2
1Blumenkohl1ELRapsöl

Bis auf die hellen, kleinen alle Blätter vom Blumenkohl entfernen und den Kopf mit Öl und der Wacholdermischung einreiben. Den Blumenkohl auf ein Backblech setzen und im Ofen ca. 40 Minuten rösten, bis er von allen Seiten goldbraun ist. Der Stiel sollte sich auf Test mit einer Messerspitze weich anfühlen. Falls der Kopf schon sehr braun, aber noch nicht weich ist, die Temperatur auf 170 °C reduzieren und den Blumenkohl noch etwas weiterbacken.

3

Den Kopf aus dem Ofen nehmen und in einzelne Röschen teilen. Die Blätter zum Garnieren beiseitelegen.

4
600mlBrühe

Die Blumenkohlröschen im Mixer fein pürieren, dabei nach und nach die Brühe zugeben. Die Suppe sollte recht dick bleiben; deshalb brauchen Sie möglicherweise nicht die gesamte Menge Flüssigkeit.

5
50gNussbutter100gCrème FraîcheSalzweißerPfefferRoggenbrot

Nussbutter und nach Belieben Crème fraîche oder Schmand zufügen und noch einmal mixen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und auf Teller oder Schüsseln verteilen. Jede Portion mit ein paar Blumenkohlblättchen garnieren und mit Brot servieren.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

40 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Mixer
  • Mörser

New Nordic von Simon Bajada

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

New Nordic

Erschienen im Hölker Verlag

Du findest es auf Seite 143.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.