SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Vegetarisch

    594 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    25 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    25 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Pfanne
    • Pürierstab
    • Reibe

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Zubereitung

    Ansicht

    1
    1unbehandelteZitrone125gKichererbsen1Avocado2ELTahin0,25TLgemahlenerKreuzkümmel200gmittelalterGoudaMeersalzschwarzerPfeffer1HandvollKoriander

    Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben, die Frucht auspressen. Die Kichererbsen abgießen und abspülen. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch herauslöffeln. Mit den Kichererbsen, dem Zitronensaft, dem Tahin und dem Kreuzkümmel pürieren. Den geriebenen Gouda unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Korianderblättchen abzupfen und hacken.

    2
    12Tortillafladen50gjungerSpinat2ELOlivenöl

    6 Tortillafladen mit der Avocadocreme bestreichen. Mit Spinatblättern, abgeriebener Zitronenschale und den Korianderblättchen belegen. Anschließend mit den restlichen Fladen bedecken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die gefüllten Fladen von beiden Seiten 1–2 Minuten braten, bis der Käse geschmolzen ist.

    Tipp!

    Tahin ist eine Zutat aus der arabischen Küche. Die Paste wird aus fein gemahlenen Sesamsamen hergestellt und gibt dem Gericht ein leicht nussiges Aroma. Sie ist vitamin- und kalziumreich und sehr beliebt als Brotaufstrich. Das helle Tahin ist die milde Variante, während das dunklere geröstete Sesamsamen enthält und leicht bitter schmeckt.


    Zubereitungsdauer

    25 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Pfanne
    • Pürierstab
    • Reibe

    Herzhaft Vegetarisch von Iris Lange-Fricke

    Dieses Rezept stammt aus dem Buch

    Herzhaft Vegetarisch

    Erschienen im AT Verlag

    Du findest es auf Seite 28.

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.