SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Spargelsuppe mit Rettichkresse und blanchiertem Zitronenspargel

mit Spargel, Kartoffel, Zitrone, Agavendicksaft

Der eine mag ihn, der andere nicht – ich bin Spargelfan und habe ein leckeres Süppchen gekocht. Mit dieser Spargelsuppe kommt garantiert jeder Suppenkasper auf seine Kosten.

87
Veganes Rezept: Spargelsuppe mit Rettichkresse und blanchiertem Zitronenspargel 1
Veganes Rezept: Spargelsuppe mit Rettichkresse und blanchiertem Zitronenspargel 3
Veganes Rezept: Spargelsuppe mit Rettichkresse und blanchiertem Zitronenspargel 2

Vegan

177 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

25 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Gemüseschäler
  • Pfanne
  • Pürierstab
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Der eine mag ihn, der andere nicht – ich bin Spargelfan und habe ein leckeres Süppchen gekocht. Mit dieser Spargelsuppe kommt garantiert jeder Suppenkasper auf seine Kosten.

Zubereitung

Ansicht

1
0,5kgSpargel1Kartoffel1ELAgavendicksaft1ELMargarine0,5Zitrone700mlWasser200mlHafersahne1PriseMuskatSalzPfeffer

Die Spargelenden abschneiden und den Spargel in 3–4 cm große Stücke schneiden, die Spargelspitzen beiseite legen. Anschließend die Kartoffel schälen, in Stücke schneiden und gemeinsam mit dem Spargel, Agavendicksaft, Margarine und Zitronenabrieb im Wasser kochen, bis alles zerfällt. Die Hafersahne zur Suppe geben und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Pürierstab die Suppe fein pürieren.

Zubereitung: Die Spargelenden abschneiden.
Zubereitung: Kartoffel zusammen mit Spargel, dem Agavendicksaft, der Butter, der Zitrone und dem Wasser kochen bis alles zerfällt.
Zubereitung: weiße Spargelsuppe mit Stabmixer pürieren
2
1ELMargarine1ELAgavendicksaft0,5Zitrone

Die Spargelspitzen in einen kleinen Topf geben. Mit Wasser bedecken, mit etwas Margarine und Agavendicksaft für wenige Minuten bissfest garen. Abgießen und die Spitzen anschließend in einer Pfanne mit der restlichen Margarine, Agavendicksaft und Zitronenabrieb blanchieren.

3
20gRettichkresse

Die Spargelsuppe mit den Spargelspitzen und der Rettichkresse garnieren und heiß servieren.

Tipp!

Die Stärke der Kartoffel sorgt dafür, dass die Suppe schön cremig wird – ganz ohne Bindemittel.

Mehr davon?

Du bist auf den Geschmack gekommen? Na dann, ran an den Spargel!


Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Gemüseschäler
  • Pfanne
  • Pürierstab
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.