SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Löwenzahnpesto

mit Löwenzahn, Sonnenblumenkerne, Olivenöl, Knoblauch

Wenn die ersten Blumen sprießen und dich die Sonne mit ihrem warmen Schein in die Natur lockt, ist die Zeit gekommen, um mein fein herbes Frühlings-Pesto zuzubereiten. Die herrliche Kombination aus pflückfrischen Kräutern, gutem Olivenöl und knackigen Sonnenblumkernen ist immer eine gute Idee.

90
Veganes Rezept: Löwenzahnpesto 1
Veganes Rezept: Löwenzahnpesto 2

Vegan

Rohkost

271 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

15 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  g

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Mixer
  • Schraubglas

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 50 g

Allergene

Keine enthalten


Wenn die ersten Blumen sprießen und dich die Sonne mit ihrem warmen Schein in die Natur lockt, ist die Zeit gekommen, um mein fein herbes Frühlings-Pesto zuzubereiten. Die herrliche Kombination aus pflückfrischen Kräutern, gutem Olivenöl und knackigen Sonnenblumkernen ist immer eine gute Idee.

Zubereitung

Ansicht

1
50gfrischerLöwenzahn30gSonnenblumenkerne1Knoblauch

Den Löwenzahn waschen und grob zerkleinern. Die Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne (ohne Fett) vorsichtig anrösten. Knoblauch schälen.

Zubereitung: Die Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne anrösten
2
13ELkaltgepresstesOlivenöl0,5TLSalz1PrisePfeffer

Bis auf wenige EL das Olivenöl mit Löwenzahn, Sonnenblumenkernen, Knoblauch, Salz und Pfeffer in den Mixer geben und gründlich zerkleinern. Das Pesto in das Glas füllen und mit dem beiseite gestellten Olivenöl bedecken.

Zubereitung: Zutaten im Blitzhacker zu einem sämigen Pesto verrühren
Tipp!

Das Olivenöl, das am Ende obenauf gegeben wird, stellt eine natürliche Konservierungsschicht dar. So hält dir das Pesto im Kühlschrank ein paar Wochen.

Gut zu wissen

Selbstgemachtes kommt immer gut an! Darum sage ich: „ab in die Küche – let's be creative“. Was du über selbstgemachte Geschenke aus der Küche wissen solltest, erfährst du hier: Für gute Freunde: Unsere besten DIY-Geschenke zum Vernaschen.


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Mixer
  • Schraubglas

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.