SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Vegetarisch

302 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

50 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Grill
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
1Zwiebel1Knoblauchzehe1gelbe Peperoni1Zucchetti200gCherrytomaten6ZweigeThymian1ZweigRosmarin

Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Peperoni entkernen, von der Zucchetti die Enden abschneiden. Beide Gemüse in kleine Würfelchen schneiden. Die Cherrytomaten vierteln. Thymianblättchen und Rosmarinnadeln von den Zweigen streifen und hacken.

2
4ELOlivenölSalzschwarzer Pfeffer

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Peperoni, Zucchetti und Kräuter beifügen und im eigenen Saft 8-10 Minuten weich dünsten. Cherrytomaten beifügen, alles mit Salz sowie Pfeffer würzen und nochmals 3–4 Minuten dünsten. Beiseite-, aber nicht kühlstellen.

3
18Champignons0,5DeziliterOlivenölSalzPfeffer

Die Stiele der Champignons sorgfältig herauslösen. Die Köpfe unter kaltem Wasser spülen. Mit Küchenpapier trockentupfen, beidseitig mit Olivenöl bepinseln und die Innenseite mit Salz und Pfeffer leicht würzen.

4
1Ziegenfrischkäse

Die Champignonsköpfe mit der lnnenseite nach unten auf den Grillrost legen und 5 Minuten braten. Dann wenden, mit dem Gemüse füllen und nach Belieben mit einem kleinen Stück Ziegenfrischkäse belegen. Die Champignons nochmals 5–8 Minuten braten, dann sofort servieren.

Tipp!

Aufgepasst! Anders als in Deutschland nennt man die Paprika in der Schweiz Peperoni.

Für 4–6 Personen als Beilage, für 2–3 Personen als Mahlzeit.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Grill
  • Pfanne

Grill von Annemarie Wildeisenc

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Grill

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 88.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.