SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Backofen-Kürbisfritten mit Chermoula-Mayo

mit Hokkaidokürbis, Olivenöl, Currypulver, edelsüßes Paprikapulver

Soulfood zum Niederknien: Süßliche Pumpkin Fries alleine sind schon toll. Mit Mayonnaise sind die Kürbisfritten noch besser. Aber wenn die noch Würze von der nordafrikanischen Kräutersauce Chermoula bekommt, dann erhöht das den Suchtfaktor enorm!

48

Vegetarisch

317 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Pürierstab

Nährwerte pro Portion


Allergene


Soulfood zum Niederknien: Süßliche Pumpkin Fries alleine sind schon toll. Mit Mayonnaise sind die Kürbisfritten noch besser. Aber wenn die noch Würze von der nordafrikanischen Kräutersauce Chermoula bekommt, dann erhöht das den Suchtfaktor enorm!

Zubereitung

Ansicht

1
1kgHokkaidokürbisSalz3ELOlivenöl1TLmildesCurrypulver2TLedelsüßes Paprikapulver

Für die Kürbisfritten den Backofen auf 220° vorheizen. Den Kürbis waschen, trocken reiben, putzen, halbieren und die Samen mitsamt den Fäden herauslösen. Das Kürbisfleisch in pommesgroße, etwa fingerbreite Stifte schneiden und auf einem Backblech mit ¾ TL Salz, Olivenöl, Curry- und Paprikapulver mischen. Die Kürbis-Fritten im heißen Backofen 15–20 Min. garen, bis sie weich und gebräunt sind. Dabei die Fritten ein- bis zweimal wenden.

2
2Knoblauchzehen0,5BundKoriandergrün0,5BundglattePetersilie1TLgemahlenerKreuzkümmel1TLCayennepfeffer100gMayonnaise1ELZitronensaftSalz

Inzwischen für die Chermoula-Mayonnaise den Knoblauch schälen und fein hacken. Koriander und die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen abstreifen und grob hacken. Knoblauch, Kräuter, Gewürze und Mayonnaise mit dem Pürierstab pürieren und mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Die Kürbisfritten aus dem Ofen nehmen und mit der Mayonnaise anrichten.

Mein „schlanker“ Tipp

Fettärmer wird die Angelegenheit, wenn Sie statt Mayonnaise griechischen Sahnejoghurt oder dicke saure Sahne nehmen.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Pürierstab

Grünkohl trifft Kokos von Anne-Katrin Weber

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Grünkohl trifft Kokos

von Anne-Katrin Weber,Sabine Schlimm

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.