SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Auberginen mit Lauch und Sesamöl

mit Aubergine, Lauch, Ingwer, Sojasauce

Ein einfaches und schnelles Gemüsegericht, das mir eine chinesische Bekannte verraten hat, wunderbar aromatisch und angenehm säuerlich.

19

Vegan

264 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Wok

Nährwerte pro Portion


Allergene


Ein einfaches und schnelles Gemüsegericht, das mir eine chinesische Bekannte verraten hat, wunderbar aromatisch und angenehm säuerlich.

Zubereitung

Ansicht

1
1Aubergine1StangeLauch2cmIngwer2ELSojasauce75mlGemüsebrühe2ELReiswein1ELdunklerReisessig2ELSesamöl

Die Aubergine waschen, putzen, knapp 1 cm groß würfeln und mit Küchenpapier trocken tupfen. Vom Lauch die Wurzeln und welke grüne Teile abschneiden. Lauch längs aufschneiden und gründlich waschen, in breite Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und erst in Scheiben, dann in feine Streifen schneiden. Die Sojasauce mit der Brühe, nach Belieben dem Reiswein, dem Essig und dem Sesamöl verrühren.

2
400mlneutrales Öl

Den Wok erhitzen und das Öl darin heiß werden lassen. Die Auberginenwürfel darin in zwei Portionen unter Rühren bei starker Hitze jeweils 3–4 Min. frittieren, bis sie schön gebräunt sind. Mit dem Schaumlöffel herausheben und auf einer dicken Lage Küchenpapier abtropfen lassen.

3
0,5TLChiliflockenSalzKoriandergrün

Das Öl bis auf einen dünnen Film aus dem Wok gießen und die Hitze auf mittlere Stufe zurückschalten. Lauch, Ingwer und Chiliflocken in den Wok geben und unter Rühren ca. 2 Min. braten. Die Sauce dazugießen und einmal kräftig aufkochen lassen. Auberginenwürfel wieder untermischen und heiß werden lassen. Mit Salz abschmecken und nach Belieben mit etwas Koriandergrün oder Petersilie bestreuen. Gleich servieren. Dazu schmecken Reis oder dünne asiatische Weizennudeln.

Variante Auberginen sizilianisch

Die Aubergine wie oben beschrieben vorbereiten und frittieren. Danach im Wok in wenig Öl 1 klein gewürfelte Stange Sellerie, 1 gewürfelte Zwiebel und 2 gehackte Knoblauchzehen ca. 2 Min. braten. 200 g gehäutete gewürfelte Tomaten mit je 1 EL grünen Oliven und Kapern dazugeben und erhitzen. Die Auberginenwürfel wieder untermischen und mit ½ EL Zucker, ca. 2 EL Rotweinessig, Salz und Pfeffer oder Chiliflocken würzen. Mit Ciabatta schmecken lassen.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Wok

Wok von Cornelia Schinharl

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Wok

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Auberginen RezepteIngwer Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.