SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Auberginen-Amarant

mit Auberginen, Olivenöl, Amaranth, Petersilie

Das Gold aus den Anden, edel zubereitet

21

Vegan

312 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

35 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Küchensieb
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Das Gold aus den Anden, edel zubereitet

Zubereitung

Ansicht

1

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2
2Auberginen4ELOlivenöl

Die Auberginen waschen, putzen und in 2 cm große Würfel schneiden. Mit dem Olivenöl vermischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Ofen 15–20 Minuten backen, bis die Würfel goldgelb und weich sind. 
Auf dem Blech abkühlen lassen.

3
200gAmaranth1BundPetersilie1BundBasilikum1HandvollRucola

Den Amarant unter fließendem kaltem Wasser gut abspülen. In kochendem Wasser etwa 20 Minuten leicht siedend garen. In ein sehr feines Sieb abschütten, kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. Petersilie, Basilikum und Rucola waschen, trocken schütteln und fein hacken.

4
40mlGemüsebouillon1TLChiliöl2ELweißerBalsamicoessigSalzPfeffer

Die Zutaten für das Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den abgetropften Amarant mit dem Dressing und den gehackten Kräutern vermischen.

5

Anschließend die Auberginenwürfel unterheben. Auf Tellern oder in Gläsern anrichten und mit frischem Rucola garnieren.

Tipp!

Eignet sich auf Fladenbrot oder Toastbrot auch sehr gut als Crostini.


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Küchensieb
  • Topf

Vegan Love Story von tibits & Hiltl

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegan Love Story

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 18.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.