SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Apfelnocken mit Zimtbutter

mit Weizenmehl, Magerquark, Eier, Vanillezucker

18

Vegetarisch

705 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,2 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Schaumkelle
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
150gWeizenmehl125gMagerquark2Eier1PäckchenVanillezucker300gsäuerlicheÄpfel

Das Mehl mit dem Quark, den Eiern und dem Vanillezucker zu einem dicken Teig glatt rühren. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Viertel in ca. 5 mm große Würfel schneiden und unter den Teig mischen. Den Teig zugedeckt ca. 30 Min. quellen lassen.

2
Salz

In einem breiten Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und Salz hineingeben. Vom Quarkteig mit zwei Esslöffeln Nocken abstechen, ins kochende Salzwasser geben und bei schwacher Hitze in ca. 20 Min. gar ziehen (nicht kochen!) lassen.

3
50gButter1ELZucker2TLZimtpulver

Inzwischen die Butter mit dem Zucker und dem Zimtpulver in einen kleinen Topf geben und die Butter zerlassen. Die fertigen Nocken mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und auf Teller setzen. Mit der Zimtbutter beträufeln.


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Schaumkelle
  • Topf

Schlank im Schlaf – das Kochbuch von Angelika Ilies, Anna Cavelius, Detlef Pape, Elmar Trunz-Carlisi, Rudolf Schwarz

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Schlank im Schlaf – das Kochbuch

von Angelika Ilies,Anna Cavelius,Detlef Pape,Elmar Trunz-Carlisi,Rudolf Schwarz

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.