SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen
Weiße Schüssel gefüllt mit lauwarmen Linsensalat auf Untertellern, daneben ein graues Serviertuch und ein Löffel. Von oben-seitlich serviert.

Flexitarisch durch die Woche mit Lauwarmen Linsensalat und Geschnetzeltem

Sarah vom SevenCooks Team
24.01.2020
Du suchst tierfreundliche Rezeptideen? Wir stellen für dich jede Woche einen flexitarischen Wochenplan mit 5 Gerichten zusammen, darunter jeweils ein Fisch- oder Fleischrezept. Diese Woche unter anderem mit Lauwarmen Linsensalat und Geschnetzeltem.

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Was bedeutet "flexitarischer Wochenplan" eigentlich?

Flexitarier sind sozusagen "flexible Vegetarier", eine stark wachsende Gruppe ernährungsbewusster Menschen, die Gesundheit, Tierliebe und Genuss miteinander verbinden möchte. Sie ernähren sich überwiegend vegetarisch und essen gelegentlich hochwertige Fleisch- oder Fischgerichte. Ihnen liegt nicht nur die Qualität der Zutaten, sondern auch eine tierfreundliche Herstellung am Herzen.

Wir möchten diese Menschen bei ihrer Ernährung unterstützen und allen Neugierigen helfen, sich im Alltag bewusster zu ernähren. Deshalb stellen wir jede Woche einen flexitarischen Wochenplan zur Verfügung. Darin findest du jeweils vier Gerichte, die vegetarisch oder vegan sind, und dazu ein Gericht, welches mit Fleisch oder Fisch zubereitet wird.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Montag: Geschnetzeltes mit Fenchel und Zucchininudeln

Dieses Rezept weicht von einem traditionellen Geschnetzelten ein wenig ab und wandelt es mit Kokosmilch und Zucchini zu einer leichteren Variante um. Dazu gibt es Fenchelwürfel und ein crunchiges Topping aus Cashewkernen – das solltest du dir nicht entgehen lassen.

Geschnetzeltes mit Fenchel und Zucchininudeln Leicht bekömmlich und glutenfrei: Geschnetzeltes mit Fenchel und Zucchininudeln. Foto: Maria Grossmann und Monika Schuerle

Dienstag: Flammkuchen mit Feige und Ziegenkäse

Flammkuchen kennen wir alle. Zwiebeln, Speck, Sauerrahm. Fertig ist der Klassiker. Doch der Boden des Flammkuchens schmeckt neutral und du kannst bei den Toppings deiner Kreativität freien Lauf lassen und etwas ausprobieren. Wie wäre es denn mit Feigen auf dem Flammkuchen? Und was passt gut dazu? Vielleicht Schafskäse? Die Süße der Feigen ergänzt sich prima mit der würzig-deftigen Note des Fetas.

Flammkuchen mit Feige und Schafskäse Mediterrane Variante: Flammkuchen mit Feige und Schafskäse. Foto: SevenCooks

Tipp: Maßgeschneiderte Wochenpläne per App

Willst du Wochenpläne, die perfekt zu dir passen? Die SevenCooks Wochenplaner App stellt sie dir automatisch anhand deiner Ernährungsvorlieben zusammen und liefert die Einkaufsliste gleich mit. So sparst du Zeit beim Rezeptsuchen und kannst deinen Wocheneinkauf stressfrei angehen.

Hier erfährst du alles über den SevenCooks Wochenplaner!

Mittwoch: Lauwarmer Linsensalat

Es muss nicht immer Nudelsalat sein! Hülsenfrüchte wie Linsen gehören zu den eisenreichen Lebensmitteln und geben dir zusätzlich einen Proteinboost. Diese Köstlichkeit mit Chicorée, Lauch und Karotten wird mit fruchtigen Äpfeln, Estragon, Zitrone und Dijon-Senf aromatisch verfeinert.

Lauwarmer Linsensalat# Eine Neuinterpretation ist unser Lauwarmer Linsensalat – frisches Gemüse, knackiges Obst und ein Hauch Senf sorgen für eine sommerliche Note. Foto: SevenCooks

Donnerstag: Fruchtige Karotten-Ingwer-Suppe

Suppen lassen sich ideal abends vorbereiten und am nächsten Tag mit zur Arbeit nehmen. Diese asiatisch inspirierte Komposition basiert auf sättigender Karotte, feurigem Ingwer, Curry und fruchtiger Orange. Dazu passt eine knusprige Scheibe Brot perfekt.

Fruchtige Karotten-Ingwer-Suppe Lässt sich gut vorbereiten und mitnehmen: Fruchtige Karotten-Ingwer-Suppe. Foto: SevenCooks

Freitag: Chicorée-Risotto 

Risotto gehört zu den Klassikern der italienischen Küche. Doch wusstest du, dass du es nicht nur mit Pilzen oder Kürbis zubereiten kannst, sondern auch mit Chicorée und Apfel? Dazu sorgen Weißwein, Olivenöl und Knoblauch trotzdem für den bekannten Risotto-Geschmack und die neuen Zutaten bringen etwas Abwechslung in deine Küche.

Chicoree Risotto Italienischer Klassiker für den Herbst: Chicorée-Risotto. Foto: SevenCooks

Titelbild: SevenCooks

Teile diesen Artikel
Artikel teilen

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche 7 neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.