SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen
Lisa Simpson isst Steak, Gedankenblase mit Schaf

Der wahre Grund, warum Lisa Simpson Vegetarierin wurde

19.01.2017
Lisa Simpson lässt keine Gelegenheit aus, sich für die Rechte von Tieren einzusetzen. Doch wie wurde der Comicstar eigentlich zum Vegetarier? Wir haben den wahren Grund für euch herausgefunden.

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Lisa Simpson. Bekannteste Streberin des TV-Cosmos. Mitglied der erfolgreichsten Serienfamilie aller Zeiten. Vegetarierin mit Leib und Seele und deshalb immer wieder Zielscheibe für den Spott ihrer fleischliebenden Familie. Lisa und Vegetarismus, das geht Hand in Hand, ist fast schon ein Synonym. Als wäre es immer so gewesen. Dabei dauerte es ganze sechs Staffeln, bis sie ihre Ernährung umstellte. In der fünften Folge der siebten Staffel (Ausstrahlung: 1995) bekommt Lisa beim Besuch eines Streichelzoos ein so schlechtes Gewissen, dass sie von da an nie wieder Fleisch essen möchte.

Fleischverzicht aus schlechtem Gewissen. Das sollen wir zumindest glauben. Dabei gab etwas anderes Anstoß für Lisas Sinneswandel. Und das spielte sich hinter den Kulissen ab. Liebe Leser, begrüßt mit uns Ex-Beatle und Megastar Paul McCartney. Er war es nämlich, der den Drehbuchautoren Lisas Ernährungsumstellungen diktierte. Die Simpsons-Macher wollten ihn unbedingt für einen Gastauftritt gewinnen. Doch der seit den 1970ern vegetarisch lebende Popstar stellte eine Bedingung: ab jetzt kein Fleisch mehr für Lisa.

Doch damit nicht genug: Sind für das kluge Mädchen künftig alle tierischen Produkte tabu? So wollte es zumindest eine Petition aus dem letzten Jahr. Die ist zwar gescheitert, aber wer weiß… Wenn sich der Gastauftritt eines berühmten Veganers ankündigt, sollten Serienfans auf alles gefasst sein.

Zum Weiterlesen: Ob es an Lisa Simpsons Beispiel liegt, wissen wir nicht, aber die Zahl der Vegetarier in Deutschland hat sich seit 2006 verdoppelt. Davon profitieren paradoxerweise auch Wurstfabrikanten wie Rügenwalder.

Artikelbild: Fox Broadcasting Company

Teile diesen Artikel
Artikel teilen

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche 7 neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.