SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen
Raclette Pfännchen mit Ziegenkäse und Feigen, von vorne fotografiert.

8 Raclette Pfännchen, die du dir nicht entgehen lassen solltest

FloCooks vom SevenCooks Team
12.12.2018
Auch wenn du gerade nur an Weihnachten denken kannst – Silvester is coming. Es wird also wieder Zeit für den Klassiker: Raclette. Damit du dir deinen Kopf nicht zerbrechen musst, haben wir dir 8 Pfännchen herausgesucht, die du so bestimmt noch nicht gegessen hast und mit denen du Abwechslung in dein Silvester-Dinner bringen kannst.

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Silvester steht vor der Tür und ich muss gestehen: So ein großer Fan des Jahreswechsels bin ich nicht. Mit Böllern und großen Partys kann ich nichts mehr anfangen, aus dem Alter bin ich schon raus. Das hindert mich natürlich nicht daran, an Silvester herzhaft zu schlemmen. Und was passt da besser als ein ausgiebiges Raclette mit Freunden? Eben, nichts. Wann kann ich schon mehrere Stunden essen und das, ohne schief angeschaut zu werden.

Auch wenn ich mich immer aufs Raclette freue – vor allem wenn es bei Freunden ist, da danach die Wohnung mehrere Tage noch nach dem Essen riecht – bin ich jemand, der sich zwei bis drei Standard-Pfännchen zurechtgelegt hat und diese konsequent isst.

Dabei ist kaum ein Essen so abwechslungsreich wie das Raclette. Bereits mit fünf verschiedenen Zutaten lässt sich eine Vielzahl an Kombinationen zusammenstellen, die meinen Hunger locker übersteigen.

Damit ich in diesem Jahr zu Silvester – natürlich mit Raclette und das bei Freunden – ein bisschen mehr Abwechslung auf dem Teller oder in den Pfännchen habe, fragte ich meine Kollegin Romina nach ihren besten Pfännchen-Rezepten und was soll ich sagen? Sie hat ein paar echt gute und ausgefallene Tipps. Da ich sie euch nicht vorenthalten will, sage ich nun: Vorhang auf für Rominas Best of Raclette.

Kartoffel-Pfännchen

Kartoffeln im Raclette-Pfännchen kennt wohl jeder und es ist wahrscheinlich auch eine der beliebtesten Varianten. Doch wir zeigen dir, wie du mit wenigen Handgriffen dein Pfännchen aufpimpen kannst. Wie wäre es etwa mit geräuchertem Tofu, Lauchzwiebeln und selbstgemachten Sojaquark? Neugierig geworden? Kann ich verstehen.

Kartoffel-Pfännchen Kartoffeln im Raclette sind ein Klassiker, doch wie wäre es wenn du den Speck einmal mit Tofu ersetzt. In Kombination mit Lauchzwiebeln macht sich das extra gut in unserem Kartoffel-Pfännchen. Foto: SevenCooks

Raclette Pizza

Pizza beim Raclette geht nicht? Geht doch und schmeckt dabei auch noch richtig gut. Die Mini-Pizzen gehören zu meinen Favoriten. Auch dabei sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es etwa mit der klassischen Variante der Pizza Funghi? Als Pizza mit Pilzen? Um richtiges italienisches Flair zu versprühen und dem Original aus Bella Italia noch näher zu kommen, würde ich dir Mozzarella statt dem Gouda empfehlen.

Raclette Pizza Ob für Pizza-Liebhaber oder zum Probieren, die Raclette Pizza solltest du dir nicht entgehen lassen. Foto: SevenCooks

Gnocchi-Tomaten-Förmchen mit Haselnuss-Parmesan

Wir hatten bereits Pfännchen mit Kartoffeln und etwas Italienisches. Eine Pfanne, die beides miteinander verbindet, ist eine mit Gnocchi. Mit den getrockneten Tomaten, gutem Olivenöl und herrlich aromatischem Haselnuss-Parmesan fühlst du dich wie in einen Kurzurlaub für die Seele versetzt. Ein Traum und das sag ich nicht nur als Halbitaliener.

Gnocchi-Tomaten-Pfännchen Mediterranes Flair an Silvester hat doch auch etwas – kein Problem – dafür sorgt unser Gnocchi-Tomaten-Förmchen. Foto: SevenCooks

Mexikanisches-Raclette

Schon mal ein mexikanisches Pfännchen beim Raclette probiert? Nein, dann solltest du unsere Variante unbedingt Probieren. Nachos, Bohnen, Mais, Jalapenos und Gouda – das hört sich nach dem Stoff an, aus dem meine Träume sind. Oder kannst du so einer Kombination widerstehen? Eben, dachte ich es mir doch. Pack daher die Zutaten gleich auf deine Einkaufsliste, damit du sie auch nicht vergisst.

Mexikanisches Raclette Quer durch die Länderküche geht es jetzt nach Mexiko. Denn auch Nachos, Bohnen und Mais eignen sich super für ein mexikanisches Pfännchen. Foto: SevenCooks

Ziegenkäse-Feigen-Raclette

Du bist auf der Suche nach etwas Ausgefallenerem? Dann könnte die Kombination aus Ziegenkäse, Feigen und Walnüssen etwas für dich sein. Mit dieser Pfännchen-Variante wird es dir bestimmt nicht langweilig und noch dazu, versprüht sie eine leichte orientalische Note. Ganz wichtig ist aber ein guter Honig, der das Gericht erst so richtig abrundet.

Ziegenkäse-Feigen-Raclette Nicht nur für Feinschmecker: Das Ziegenkäse-Feigen-Raclette ist für alle die es gerne deftig mögen, aber die fruchtige Komponente nicht missen wollen. Foto: SevenCooks

Rezepte für süße Raclette-Pfännchen

Beim Raclette muss es aber nicht immer herzhaft zugehen, sondern auch Süßes passt ideal. Und sind wir ehrlich, nach jedem Essen sollte doch noch ein Dessert kommen. Das hat sich Romina auch gedacht und deshalb richtig leckere Ideen für die Nachspeisen im Pfännchen für dich gezaubert.

Yufka-Schoko-Bananen-Pfännchen

Eine meiner Lieblingskombinationen sind Schokolade und Banane. Bei jedem Weihnachtsmarktbesuch gehört für mich daher eine Schokobanane dazu. Dieses Duo funktioniert aber auch super beim Raclette. Damit alles schön kompakt bleibt, eignet sich eine Hülle aus Yufka-Teig hervorragend.

Yufka-Schoko-Bananen-Pfännchen Öfter mal etwas Neues: Die Yufka-Schoko-Bananen-Pfännchen eignen sich für alle Naschkatzen als perfektes Dessert. Foto: SevenCooks

Grießküchlein-Zwetschgen-Pfännchen

In der kalten Jahreszeit liebe ich warme Nachspeisen, die mich von Innen aufwärmen und mir ein wohliges Gefühl vermitteln. Beides trifft perfekt auf die Grießküchlein-Zwetschgen-Pfännchen zu. Bereits bei dem ersten Bissen wirst du dich in die Berge versetzt fühlen.

Grießküchlein-Zwetschgen-Pfännchen Da kommt gleich winterliche Stimmung auf: Das Grießküchlein-Zwetschgen-Pfännchen macht einfach glücklich. Foto: SevenCooks

Apfel-Mandel-Zimt-Pfännchen

Dass Apfel, Zimt und Mandeln nicht nur ideal als Bratapfel harmonieren, zeigt unsere Pfännchenidee. Vor allem wenn du es zum Abschluss des Raclettes nicht zu süß magst, dann ist unsere fruchtige und säuerliche Variante genau das Richtige für dich.

Apfel-Mandel-Zimt-Pfännchen Das fruchtige Finale des Abends: Apfel-Mandel-Zimt-Pfännchen mit süß-säuerlichen Aromen. Foto: SevenCooks

Alles auf einen Klick!

Habe ich dir Lust auf Raclette gemacht? Dann schau dir unsere Sammlung – Raclette – an. Dort haben wir dir nicht nur unsere Rezeptideen zusammengefasst, sondern auch weitere tolle Gerichte, die zum Raclette passen.

Lesetipps der Redaktion:

Titelbild: SevenCooks

Teile diesen Artikel
Artikel teilen

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche 7 neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.