SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen
veganer Gemüsestrudel mit Blätterteig

5 einfache Möglichkeiten, mehr Gemüse im Alltag zu essen

Katharina vom SevenCooks Team
01.03.2018
Du willst mehr Gemüsegerichte in deinen Alltag einbauen, aber weißt nicht wie? Wir helfen dir mit ganz einfachen Tricks dabei.

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Für dich ist Gemüse oft nur Beilage? Vielleicht sogar nur, um etwas Farbe auf deinen Teller zu bringen oder das schlechte Gewissen zu beruhigen?

Eigentlich wissen wir ja alle, warum es besser ist weniger Tierprodukte und mehr Gemüse zu essen. Doch meistens sind es die Gewohnheiten oder die Ideenlosigkeit beim Kochen, die uns davon abhalten, mehr Gemüse zuzubereiten.

Kein Problem, denn wir haben 5 Tipps mit denen du kinderleicht mehr Gemüse in deinen Alltag einbauen kannst:

1. Wickel das Gemüse in Blätterteig!

Blätterteig verbinden einige mit süßem Gebäck, dabei ist er so vielfältig einsetzbar. Daher ist es hilfreich immer eine Rolle Blätterteig im Kühlschrank zu haben. Denn schnelle und einfache Gemüserezepte sind Gemüsestrudel: Brate dir dafür dein Lieblingsgemüse an, würze es gut und mische es mit veganen oder vegetarischen Joghurt. Die Gemüsemasse packst du auf den Blätterteig und wickelst ihn vorsichtig darum. Den Gemüsestrudel in den Ofen geben und nach einer halben Stunde hast du ein leckeres Gericht für die ganze Familie.

Rezept: Gemüsestrudel

Gemüse im Alltag: Gemüsestrudel

2. Backe eine Quiche!

Du weißt nicht so recht, was du mit einer bestimmten Gemüsesorte oder Gemüseresten kochen sollst? Quiche geht immer! Der herzhafte Mürbteig ist ruckzuck zusammengerührt und das Gemüse für den Gemüsekuchen gedünstet. Zusammen mit einer Masse aus Eiern, Sahne und Käse ergibt das die Quichemasse. Den Rest der Arbeit erledigt der Backofen und nach 45 Minuten steht eine sättigende Mahlzeit auf deinem Tisch.

Rezept: Gemüsequiche

Gemüse im Alltag: Gemüsequiche

3. Mach den Wok heiß!

Vielfältig und schnelle Gerichte sind Gemüsecurrys aus dem Wok. Ganz nach Belieben kannst du darin deine Lieblingsgemüsesorten scharf anbraten, mit Kokosmilch ablöschen und mit Currypasten würzen. Mit Reis oder Brot dazu eine leckere exotische Mahlzeit, in der das Gemüse im Vordergrund steht.

Rezept: Grünes Gemüsecurry

Gemüse im Alltag: Grünes Gemüsecurry

4. Brate dir dein Gemüseschnitzel!

Auch als Vegetarier musst du nicht auf dein Steak verzichten. Mit Blumenkohl oder Brokkoli gelingt es ganz einfach. Für das Gemüsesteak muss das Gemüse kurz blanchiert und danach in der Pfanne oder im Backofen zubereitet werden. Mit leckerem Dip eine leckere Hauptmahlzeit, die auch optisch etwas hermacht.

Rezept: Blumenkohl- und Brokkolisteaks mit cremiger Austernpilzsauce

Gemüse im Alltag: Gemüsesteaks

5. Zaubere dir den passenden Dip!

Mit dem richtigen Dip schmeckt doch alles lecker, oder nicht? Wenn du dich langsam an Gemüsegerichte herantasten willst, empfehle ich dir das klassische Ofengemüse in deinen Speiseplan einzubauen. Dabei erledigt der Backofen die meiste Arbeit und mit leckerem Dip, wie Humus, schmeckt es garantiert.

Rezept: Buntes Ofengemüse

Gemüse im Alltag: Ofengemüse

Mit diesen Tipps kannst du kinderleicht Gemüsegerichte in deinen Alltag einbauen und dich an neue Kochkreationen wagen. Mehr Rezeptideen dazu in unserer Rezeptsammlung: Gemüse im Rampenlicht.

Das könnte dich auch interessieren:

Bilder in verwendeter Reihenfolge: SevenCooks (2), Wolfgang Schardt, Maria Grossmann, SevenCooks, Nicole Stich

Teile diesen Artikel
Artikel teilen

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche 7 neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.