SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Vegane russische Eier

mit Kartoffeln, mittelscharfer Senf, vegane Mayonnaise, Kala Namak

Russische Eier oder Deviled Eggs sind von keinem Buffet dieser Welt wegzudenken. Sie haben die perfekte Häppchengröße und schmecken toll. Besonders die vegane Version überrascht, denn ein Ei wirst du in der Zutatenliste vergeblich suchen. Lass dich überraschen!

51
Veganes Rezept: Russische Eier 1
Veganes Rezept: Deviled eggs 2
Veganes Rezept: Russische Eier 3

Vegan

142 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Blitzhacker
  • Kugelausstecher
  • Sieb
  • Spritzbeutel
  • Topf

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 4 Stücke

Allergene

Keine enthalten


Russische Eier oder Deviled Eggs sind von keinem Buffet dieser Welt wegzudenken. Sie haben die perfekte Häppchengröße und schmecken toll. Besonders die vegane Version überrascht, denn ein Ei wirst du in der Zutatenliste vergeblich suchen. Lass dich überraschen!

Zubereitung

Ansicht

1
10Kartoffeln

Die Kartoffeln waschen und für 15–20 Minuten bissfest kochen. Abgießen und etwas auskühlen lassen.

Zubereitung: kleine Kartotfeln Drillinge in einem Topf mit Wasser weich kochen
2
3TLmittelscharfer Senf5TLvegane Mayonnaise1TLKala Namak0,5TLSalz0,5TLPfeffer

Die Kartoffeln längs halbieren. Mit einem Kugelausstecher aus jeder Hälfte leicht seitlich versetzt eine Kugel ausstechen. Das Innere aus den Kartoffeln mit Senf, veganer Mayonnaise, Kala Namak, Salz und Pfeffer in den Blitzhacker geben und zu einer homogenen Masse mixen.

Zubereitung: Hälften der Drillinge mit einem Kugelausstecher aushöhlen
Zubereitung: Zutaten für vegane Füllung der russischen Eier in Blitzhacker
3

Die Masse in einen Spritzbeutel geben und in jede ausgehöhlte Kartoffel ein wenig Füllung spritzen.

Zubereitung: Füllung für russische Eier mit einem Löffel in Spritzbeutel füllen
Zubereitung Schritt 5: vegane russische Eier mit Spritzbeutel füllen
4
1TLPaprikapulver edelsüß1ZweigPetersilie

Etwas Paprikapulver in ein kleines Sieb geben und über die Eier streuen. Mit ein wenig Petersilie garnieren.

Tipp!

Für dieses Rezept solltest du wirklich die sog. Drillinge verwenden. Diese gibt es unabhängig von der Kartoffelsorte, es handelt sich hierbei nur um eine reine Größensortierung.

Das könnte dir auch gefallen!

Du suchst noch mehr Ideen für dein Buffet oder als Partymitbringsel? Die marinierten Mini-Mais-Spieße oder das Pan con Tomate kommen auch immer super an!


Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Blitzhacker
  • Kugelausstecher
  • Sieb
  • Spritzbeutel
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.