SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Spieße mit Zucchini-Käse-Röllchen

    mit Basilikum, Knoblauchzehe, Frühlingszwiebel, Limette

    Gegrillte Zucchini, heißer Käse und eine fruchtige Tomatensalsa sind für dich ein Muss auf jeder Grillparty? Dann vereine sie in einem einzigen Gericht und katapultiere dich in den 7. Grillhimmel!

    201
    Vegetarisches Rezept: Spieße mit Zucchini-Käse-Röllchen 1
    Vegetarisches Rezept: Spieße mit Zucchini-Käse-Röllchen 2
    Vegetarisches Rezept: Spieße mit Zucchini-Käse-Röllchen 3

    Vegetarisch

    598 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    1 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Spieße

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    40 MinutenVorbereitungszeit

    20 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Grill
    • Holzspieße
    • Pürierstab
    • Raspel
    • Sparschäler

    Nährwerte pro Portion

    Eine Portion entspricht 2 Spieße

    Allergene


    Gegrillte Zucchini, heißer Käse und eine fruchtige Tomatensalsa sind für dich ein Muss auf jeder Grillparty? Dann vereine sie in einem einzigen Gericht und katapultiere dich in den 7. Grillhimmel!

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    0,5BundBasilikum1Knoblauchzehe1Frühlingszwiebel0,5Limette

    Für die Marinade zunächst Basilikum, Knoblauchzehe und Frühlingszwiebel grob hacken. Von der Limette die Schale abraspeln und den Saft auspressen.

    Zubereitung Schritt 1: Frühlingszwiebel und Basilikum grob hacken
    Zubereitung Schritt 2: Limettenschale abraspeln und auspressen
    2
    2ELgehacktePistazien3ELRapsölSalzPfeffer

    Alle Zutaten für die Marinade in einen hohen Becher geben und mit einem Pürierstab zu einer feinen Paste pürieren.

    Zubereitung Schritt 3: Alle Zutaten fein pürieren
    3
    500gHalloumi

    Holzspieße in eine Schüssel mit Wasser geben. Nun den Halloumi gleichmäßig würfeln, mit der Marinade vermischen und ziehen lassen.

    Zubereitung Schritt 4: Halloumi gleichmäßíg würfeln und marinieren
    4
    2Zucchini100gschwarze Oliven

    Die Zucchini mit Hilfe eines Sparschälers in feine Scheiben schneiden. Oliven abgießen und bereitstellen.

    Zubereitung Schritt 5: Zucchini mit einem Sparschäler in feine Scheiben schneiden
    5

    Nun jeweils einen Halloumiwürfel in eine Zucchinischeibe einwickeln und abwechselnd mit den Oliven auf einen Spieß stecken. Pro Spieß 3–4 Zucchini-Käse-Röllchen aufspießen.

    Zubereitung Schritt 6: Halloumi in Zucchinischeibe einrollen
    Zubereitung Schritt 7: Halloumi in Zucchinischeibe einrollen und aufspießen
    Zubereitung Schritt 8: Zucchiniröllchen mit Oliven abwechselnd aufspießen
    6
    3Tomaten0,5BundBasilikum1Chili1ELSojasauce0,5Limette1TLHonig2ELOlivenölSalzPfeffer

    Für die Salsa die Tomaten klein würfeln. Den Basilikum und die Chili fein hacken und mit Sojasoße, Limettensaft und -abrieb, Honig und Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Zubereitung Schritt 9: Für die Salsa Tomaten würfeln
    Zubereitung Schritt 10: Für die Salsa Tomaten marinieren
    7

    Den Grill anheizen. Die Spieße am besten auf einer heißen Grillplatte von beiden Seiten 8–10 Minuten grillen, bis die Zucchiniröllchen schön goldbraun sind. Mit der restlichen Marinade und der Tomatensalsa direkt heiß vom Grill servieren.

    Zubereitung Schritt 11: Zucchini-Käse-Röllchen Spieße goldbraun grillen
    Tipp!

    Der Halloumi sollte mind. 30 Minuten in der Marinade ziehen. Hier gilt: je länger desto besser! Deshalb lassen sich die Spieße auch gut am Vortag vorbereiten. So kann die Marinade über Nacht ihr volles Aroma entfalten und der Grilltag wird dafür umso entspannter.

    Die Holzspieße solltest du rechtzeitig in eine Schüssel mit Wasser geben, denn dadurch saugen sie sich mit Wasser voll und verbrennen nicht auf dem heißen Grill.

    Mehr davon?

    Spieße sind für dich der Hit auf jeder Grillparty? Dann probiere auch unbedingt die unfassbar leckeren Gemüsespieße mit Tofu!

    Und wenn's mal nur Grillgemüse sein soll, ein passender Salat zum Grillen oder eine leckere Sauce – in unseren Sammlungen rund um das Thema Grillen findest du jede Menge tolle Rezeptideen!


    Zubereitungsdauer

    40 MinutenVorbereitungszeit

    20 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Grill
    • Holzspieße
    • Pürierstab
    • Raspel
    • Sparschäler

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.