SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Rote Bete Spätzle

    mit Rote Bete, Dinkelmehl, Eier, Salz

    Ich peppe die klassischen Spätzle mit Rote Bete auf, denn dadurch sind die Spätzle ein echtes Highlight auf dem Teller. Und sie schmecken so lecker!

    113
    Vegetarisches Rezept: Rote Bete Spätzle 1
    Vegetarisches Rezept: Rote Bete Spätzle 2
    Vegetarisches Rezept: Rote Bete Spätzle 3

    Vegetarisch

    602 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    40 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    25 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • großer Topf
    • Küchenmaschine
    • Pürierstab
    • Schaumlöffel
    • Spätzlehobel

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Ich peppe die klassischen Spätzle mit Rote Bete auf, denn dadurch sind die Spätzle ein echtes Highlight auf dem Teller. Und sie schmecken so lecker!

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    330gRote Bete2TLSalz350gDinkelmehl2Eier1Msp.Muskat100mlMineralwasser

    Rote Bete nicht abgießen, sondern mit dem Sud pürieren. Die pürierten Rote Bete mit Mehl, Eier, Salz, Muskat und Mineralwasser mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig rühren. Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser aufsetzen.

    Zubereitung: Rote-Bete-Wasser, Mehl, Eier Salz und Muskat zu einem Teig anrühren
    2

    Wenn das Wasser kocht, Temperatur auf mittlere Hitze herunterschalten und einen Teil des Teigs mit dem Spätzlehobel in den Topf streichen. Die Spätzle sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen. Dann diese mit einem Schaumlöffel abschöpfen. Nun diesen Vorgang so lange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Dabei nicht zu viel Teig auf einmal nehmen.

    Zubereitung: Die Spätzle mit dem Topf und dem Hobel kochen
    Zubereitung: Mit der Schaumkelle die fertigen Spätzle abschöpfen
    3
    100gFrischkäse100gWalnüsse1SchaleKresseSalzPfeffer

    Spätzle warmhalten. Vom Frischkäse kleine Nocken abstechen und mit den Spätzle gut vermengen. Diese dann auf Teller anrichten und mit den Walnüssen und Kresse anrichten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Zubereitung: Anrichten und mit der Kresse dekorieren
    Das könnte dir auch gefallen!

    Rote Bete ist dein Lieblingsgemüse? Dann probier doch mal als Vorspeise ein Rote-Bete-Carpaccio, feine Rote Bete Nudeln als Hauptgang und zum Dessert den glutenfreien Rote Bete Schokoladen Kuchen.

    Gut zu wissen

    Deine Finger sind von den Rote Bete verfärbt? Keine Sorge! Denn in unserem Magazin erfährst du, wie du sie wieder sauber bekommst.


    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    25 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • großer Topf
    • Küchenmaschine
    • Pürierstab
    • Schaumlöffel
    • Spätzlehobel

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.