SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Quinoa-Gemüsetürmchen

mit Quinoa, rote Paprika, Brokkoli, rote Zwiebel

10

Vegan

422 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

1 StundenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Dämpfeinsatz
  • Pfanne
  • Servierringe Durchmesser 7 cm
  • Topf

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Stück

Allergene


Tags

Zubereitung

Ansicht

1
1TasseQuinoa0,5ELSojamargarine

Quinoa unter kaltem Wasser abspülen und mit etwa der 2 1/2-fachen Menge Wasser 15-20 Minuten kochen lassen. Danach etwas Sojamargarine untermischen, zur Seite stellen und abkühlen lassen (so hält er später besser zusammen).

2
Brokkoli

Den Brokkoli waschen und in kleine Röschen zerteilen. Dann einen Dämpfeinsatz in einen Topf stellen, den Topf mit einigen Zentimetern Wasser füllen. Das Wasser zum Kochen bringen, den Brokkoli hineingeben und etwa 3–5 Minuten dämpfen.

3
2rote Paprika2Frühlingszwiebeln1rote Zwiebel

Währenddessen die Paprikas waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Auch die Frühlingszwiebel waschen und in dünne Ringe schneiden. Danach die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

4
3ELSojamargarineSalzPfefferChilipulver

Alles zusammen in etwas Margarine andünsten und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen.

5
4ELOlivenöl4,5ELWeißweinessig1,5TLSenfSalzPfeffer

Für die Vinaigrette das Öl, den Essig und den Senf in ein hohes Gefäß geben, gut miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Nun können die Türmchen angerichtet werden: dazu die Servierringe leicht einfetten und auf einen Teller setzen. Die erste Schicht bildet der Quinoa. Hier ist es wichtig, dass ihr genügend Quinoa in den Ring gebt, damit ihr ihn gut festdrücken könnt und er so eine feste Basis bildet.

7

Danach den Paprika dazugeben, darauf folgt wieder eine Schicht Quinoa. Ganz oben dann noch etwas Paprika darübergeben. Auf diese Schicht dann den Brokkoli legen.

8

Nun vorsichtig den Ring abnehmen und schon können die Türmchen serviert werden.


Zubereitungsdauer

1 StundenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Dämpfeinsatz
  • Pfanne
  • Servierringe Durchmesser 7 cm
  • Topf

Tags


Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.