SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Panierter Hokkaido-Kürbis

    mit Hokkaido, Parmesan, Zitrone, Semmelbrösel

    Mit seiner leuchtend orangen Farbe kennen wir diesen leckeren Kürbis von Currys, Aufläufen oder Suppen. Aber hast du ihn schon einmal gratiniert? Hier verraten wir dir das leckere und raffinierte Rezept.

    60
    Vegetarisches Rezept: Panierter Hokkaido-Kürbis_1
    Vegetarisches Rezept: Panierter Hokkaido-Kürbis_2
    Vegetarisches Rezept: Panierter Hokkaido-Kürbis_3

    Vegetarisch

    254 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    40 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    10 MinutenVorbereitungszeit

    30 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Backblech
    • Backofen
    • Backpapier
    • Reibe

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Mit seiner leuchtend orangen Farbe kennen wir diesen leckeren Kürbis von Currys, Aufläufen oder Suppen. Aber hast du ihn schon einmal gratiniert? Hier verraten wir dir das leckere und raffinierte Rezept.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    1Hokkaido

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Hokkaido waschen, halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Anschließend in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen.

    Zubereitung: Den Hokkaido aushöhlen.
    Zubereitung: Den Hokkaido in Scheiben schneiden.
    2
    100gParmesan1Zitrone0,5BundPetersilie5ELSemmelbrösel1TLSalz1PrisePfeffer

    Parmesan und die Schale einer Zitrone fein reiben. Petersilie fein hacken. Gemeinsam mit dem Parmesan, Zitronenabrieb und den Semmelbröseln vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und großzügig über dem Kürbis verteilen.

    Zubereitung: Den Parmesan für die Panade reiben.
    Zubereitung: Alle Zutaten für die Panade vermengen.
    Zubereitung: Die Panande über die Hokkaido-Scheiben geben.
    3

    Bei 180 °C für ca. 20–30 Minuten goldbraun backen.

    Tipp!

    Für eine frische Note, einen Becher Joghurt mit etwas Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer und Olivenöl würzen und zu den gratinierten Hokkaido Wedges servieren.

    Dazu passt ...

    ... zum Beispiel ein Blattsalat mit Seidentofu-Dressing.

    Mehr davon?

    Kürbis ist vielseitig einsetzbar, deswegen haben wir unsere Lieblingsrezepte in einer Rezeptsammlung zusammengefasst: Kürbisrezepte – alles ist orange!


    Zubereitungsdauer

    10 MinutenVorbereitungszeit

    30 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Backblech
    • Backofen
    • Backpapier
    • Reibe

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.